Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Ortsfeuerwehr Eichgraben erhält 15.000 Euro

And the winner is

Datum: 26.08.2019
Rubrik: Nachrichten

Für ihr Konzept “Die Feuerwehr braucht Dich” zur Stärkung des Ehrenamts und der Nachwuchsgewinnung, das gemeinsam mit Zittaus Citymanager entwickelt wurde, erhält die Ortsfeuerwehr Eichgraben 15.000 Euro aus dem Ideenwettbewerb „MACHEN! 2019“ des Beauftragten der Bundesregierung für die neuen Bundesländer beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Christian Hirte. Durch verschiedene Veranstaltungen soll die Tätigkeit der Feuerwehr, aber vor allem der Jugendfeuerwehr deutlicher in der Öffentlichkeit präsentiert und Nachwuchs gewonnen werden.

Hintergrund:
Im Frühjahr wurde erstmals der Ideenwettbewerb „MACHEN! 2019 - Startkapital für kreative Projekte in Ostdeutschland" initiiert. Gesucht wurden Projektideen, die unterschiedliche gesellschaftliche Gruppen zusammenbringen und dem Gemeinwohl dienen. Aus vielen spannenden Beiträgen wurden nun die Preisträgerinnen und Preisträger ausgewählt. Heute fand in Berlin-Köpenick die Preisverleihung statt. Insgesamt sind 273 Beiträge eingegangen, davon allein 197 in der Hauptkategorie „Bürgerschaftliches Engagement – Lebensqualität stiften und Zusammenhalt stärken“.

Die Jury hat am 31. Juli 2019 die besten Projektideen für eine Prämierung vorgeschlagen: 35 in der Hauptkategorie „Bürgerschaftliches Engagements", 5 in der Sonderkategorie „Grenzüberschreitende Zusammenarbeit stärken“, 6 in der Sonderkategorie „Deutsch-deutsche Geschichte erlebbar machen“ und 5 Ehrenpreise. Die Preisgelder werden in einer Höhe von 5.000 bis 15.000 Euro ausgereicht. Weitere Gewinner im Landkreis Görlitz sind die Raumpionierstation Oberlausitz und die Mewa-Bad-Initiative Ostritz.

Quelle: PM & Foto Stadtverwaltung Zittau
Im Foto: Eichgrabens Ortsbürgermeister Sven Ehrig, Eichgrabens Ortswehrleiter Daniel Wobser, Christian Hirte, Beauftragter der Bundesregierung für die neuen Bundesländer, und Zittaus Citymanager Stephan Eichner

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

35-Jähriger vermisst

Seit Sonntag sucht die Polizei nach dem 35-jährigen Florian Fels. Angehörige sahen ihn zuletzt zur... [zum Beitrag]

Leblose Person in Zittau entdeckt

Auf dem Zittauer Bahnhofsgelände ist gestern Morgen eine leblose Person aufgefunden worden. Rettungskräfte... [zum Beitrag]

Verpuffung in Produktionshalle

Feuerwehr und Polizei sind heute Morgen in den Gewerbepark nach Brischko geeilt. Grund war die Auslösung... [zum Beitrag]

Sächsischer Mitmach-Fonds startet in...

Ab sofort können wieder Projektdeen für die sächsischen Mitmachfonds eingereicht werden – eine... [zum Beitrag]

Abbiegen nicht möglich

Seit heute Morgen kommt es an der Kreuzung Tzschirnerstraße/Neusalzaer Straße zu Beeinträchtigungen. Weil... [zum Beitrag]

Gegen die Wand gefahren

Aus bislang unbekannter Ursache ist gestern Morgen um 8 Uhr eine 60-Jährige mit ihrem Renault am Lausitzer... [zum Beitrag]

Schwan stirbt nach Kollision mit Pkw

Am vergangenen Samstagnachmittag kam es an der S 95 zwischen Keula und Dörgenhausen bei Wittichenau zu... [zum Beitrag]

Flammen auf Görlitzer Balkon

Offenbar aufgrund einer nicht gänzlich gelöschten Zigarette ist am Mittwochnachmittag ein Balkon an der... [zum Beitrag]

Lausitzer Füchse präsentieren sich...

Am 49. Spieltag in der DEL2 konnten die Kufencracks aus Weißwasser einen weiteren Heimsieg verbuchen.... [zum Beitrag]