Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

10-Jährige führt durchs Deutsche Damast- und Frottiermuseum

Mit Kinderaugen in die Ausstellung

Datum: 11.09.2019
Rubrik: Nachrichten

Am Sonntag, den 15. September 2019, steht um 15 Uhr erstmals eine besondere Führung für die jüngeren Besucher des Deutschen Damast- und Frottiermuseums auf dem Programm: die neue Kinderführerin Anna Rothe geht mit ihren Altersgenossen gemeinsam auf Entdeckertour durch das erste Obergeschoss des Museums. So werden zusammen mit der 10-Jährigen einige Geschichten, die die Bilder des Großschönauer Künstlers Schenau (1737-1806) erzählen, entschlüsselt oder aber Frösche, die sich auf einem kostbaren Damast versteckt haben, gesucht. Die Führung wird empfohlen für Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren – Eltern und Großeltern sind natürlich herzlich willkommen! Die Teilnahme an der Kinderführung ist mit gültigem Museumsticket kostenfrei. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Museumsführerin Anna Rothe hat sich in den vergangenen Wochen mit so einigen Ausstellungsobjekten beschäftigt und gemeinsam mit Mitarbeitern des Hauses für ihren Rundgang geübt. Kinder, die sich ebenfalls als Museumsführer ausprobieren und dabei obendrein so manchen Blick hinter die Kulissen werfen möchten, sind herzlich willkommen! Nähere Informationen dazu gibt es vor Ort.

Quelle: Deutschen Damast- und Frottiermuseum
Bild: Ausschnitt aus der Radierung „Kinder mit Hund und Katze“ von Johann Eleazar Zeißig, gen. Schenau (1737-1806), © Deutsches Damast- und Frottiermuseum Großschönau

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Trauriges Ende einer Suche

Ein Polizeihund fand gegen Mittag einen seit heute Morgen vermissten Mann. Der Senior lag ohne Bewusstsein... [zum Beitrag]

ZVON und Lausitzer Füchse machen mobil

Im Sommer starteten der ZVON und die Lausitzer Füchse eine gemeinsame Umfrage, um das Interesse an einem... [zum Beitrag]

Nur noch zwei Tage geöffnet

Der Umbau der Energiefabrik Knappenrode läuft auf Hochtouren, um im Sommer 2020 ein neues Erlebnis der... [zum Beitrag]

Baugenehmigung erteilt

Gestern wurde die Genehmigung für das Bauvorhaben „Neubau Schulsporthalle an der Weinauschule“ erteilt.... [zum Beitrag]

Brand im Mehrfamilienhaus

Gestern Nachmittag gegen 17 Uhr ist es im Hochkircher Ortsteil Steindörfel zu einem Brand in einer Wohnung... [zum Beitrag]

DM-Endspurt eingeläutet

Am vergangenen Wochenende gastierte die Deutsche Autocross-Meisterschaft zu ihrem 9. und vorletzten Lauf... [zum Beitrag]

Auf die Plätze, fertig, helfen!

Am kommenden Mittwoch ist es wieder soweit. Alle Sportbegeisterten und Unterstützer der Hospizarbeit in... [zum Beitrag]

Radfahrer verstorben

Gestern Abend gegen 18:15 Uhr ist ein 38 Jahre alter Radfahrer an der Straße der Jugend in Neugersdorf... [zum Beitrag]

Oberlausitz TV HD am Montag

12.00 Uhr  NEU!!! Das Magazin von Oberlausitz TV - Ausgabe vom 20. September 12.45 Uhr ... [zum Beitrag]