Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

10-Jährige führt durchs Deutsche Damast- und Frottiermuseum

Mit Kinderaugen in die Ausstellung

Datum: 11.09.2019
Rubrik: Nachrichten

Am Sonntag, den 15. September 2019, steht um 15 Uhr erstmals eine besondere Führung für die jüngeren Besucher des Deutschen Damast- und Frottiermuseums auf dem Programm: die neue Kinderführerin Anna Rothe geht mit ihren Altersgenossen gemeinsam auf Entdeckertour durch das erste Obergeschoss des Museums. So werden zusammen mit der 10-Jährigen einige Geschichten, die die Bilder des Großschönauer Künstlers Schenau (1737-1806) erzählen, entschlüsselt oder aber Frösche, die sich auf einem kostbaren Damast versteckt haben, gesucht. Die Führung wird empfohlen für Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren – Eltern und Großeltern sind natürlich herzlich willkommen! Die Teilnahme an der Kinderführung ist mit gültigem Museumsticket kostenfrei. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Museumsführerin Anna Rothe hat sich in den vergangenen Wochen mit so einigen Ausstellungsobjekten beschäftigt und gemeinsam mit Mitarbeitern des Hauses für ihren Rundgang geübt. Kinder, die sich ebenfalls als Museumsführer ausprobieren und dabei obendrein so manchen Blick hinter die Kulissen werfen möchten, sind herzlich willkommen! Nähere Informationen dazu gibt es vor Ort.

Quelle: Deutschen Damast- und Frottiermuseum
Bild: Ausschnitt aus der Radierung „Kinder mit Hund und Katze“ von Johann Eleazar Zeißig, gen. Schenau (1737-1806), © Deutsches Damast- und Frottiermuseum Großschönau

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Nichts geht mehr

Heute Vormittag gegen 11 Uhr hat sich auf der A 4 bei Uhyst ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Die... [zum Beitrag]

Sechs Millionen Euro für Denkmale in...

Der Haushaltsausschuss des Bundestages hat knapp drei Millionen Euro  für den Erhalt national... [zum Beitrag]

OpenAir-Saison am GHT startet

Es geht wieder los! Zum Auftakt der Freiluftsaison im Zittauer Klosterhof darf sich das Publikum am... [zum Beitrag]

Tragischer Unfall: 17-Jähriger...

Am Freitagabend befuhr der Fahrer eines Leichtkraftrades vom Typ „Husqvarna“ die B 156 von Bautzen kommend... [zum Beitrag]

Drahtesel trifft Dampfross

Wird es eine Sternradfahrt 2021 geben oder nicht? Der Landkreis als Veranstalter hat sich dies aufgrund... [zum Beitrag]

Immer der Nase nach

Gestern Abend nahm eine Beamtin des Polizeireviers Bautzen auf ihrem Nachhauseweg vom Dienst einen starken... [zum Beitrag]

Sonderausgabe von J-O-Ś

Es ist wieder soweit: Wir feiern die Vielfalt der internationalen Schauspielkunst mit einer kurzfristigen... [zum Beitrag]

Corona-Hilfen für Tierparks und Zoos

Ab sofort können sächsische Tierparks und Zoologische Gärten die Erstattung von Einnahmeausfällen, die... [zum Beitrag]

19. Sternradfahrt bei der Waldeisenbahn

„Wir freuen uns, dass wir die 19. Sternradfahrt trotz der unvorhersehbaren Bedingungen durchgeführt haben.... [zum Beitrag]