Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Willkommen zum Fischerfest an der Schwarzen Lache

Frischer Fisch auf jeden Tisch

Datum: 08.10.2019
Rubrik: Werbung

Willkommen zum traditionellen Fischerfest mit Schaufischen - in Kreba an der „Schwarzen Lache“ am Samstag, den 19. Oktober, ab 9 Uhr. Erleben Sie einen zünftigen Frühschoppen, erfahren Sie Interessantes zum Biosphärenreservat und nutzen Sie das reichhaltige Angebot an Frisch-, Back- und Räucherfisch sowie Fischsuppe. Verkauf bis 15 Uhr.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Angebot des Monats

Im Juli präsentiert die Wohnungsgenossenschaft in der Oberlausitz eG ein attraktives Angebot in Löbau, Bad... [zum Beitrag]

Sparen, gewinnen und Gutes tun

Die Lotterie, bei der alle gewinnen: Mit dem PS-Lotterie-Sparen schaffen Sie sich ein Sparguthaben,... [zum Beitrag]

100 Jahre Wissen teilen

100 Jahre Wissen teilen, das heißt Bildung, Beratung und Begegnung. All das bieten die neuen Kurse der... [zum Beitrag]

Die EWB wird 25

Die EWB wird 25 – Erleben Sie Ihre Stadtwerke hautnah am 22. September zum großen Familientag! Von 10 bis... [zum Beitrag]

Angebot des Monats

Im August präsentiert die Wohnungsgenossenschaft in der Oberlausitz eG ein attraktives Angebot in Löbau... [zum Beitrag]

Angebot des Monats

Im Oktober präsentiert die Wohnungsgenossenschaft in der Oberlausitz eG ein attraktives Angebot für... [zum Beitrag]

Für jeden die passende Wohnung

Sie suchen nach einem schönen Zuhause in der Oberlausitz? Sie sind Single, Rentnerehepaar oder... [zum Beitrag]

Coole Ideen für sonnige Tage

Die Sonne zaubert Licht und verzaubert das Leben. Damit sie das immer wohldosiert tut, gibt es eine ganze... [zum Beitrag]

Zu Gast im DDR-Museum Pirna

Sehen Sie hier unser Interview mit dem Inhaber des DDR-Museums, Conny Kaden. [zum Beitrag]