Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Limo unterstützt Kulturhauptstadtbewerbung

Zittaus neuer Durstlöscher

Datum: 29.10.2019
Rubrik: Nachrichten

Ab Sonnabend liefert die Menschel-Limo GmbH in Hainewalde eine Zittau-Limo in drei Geschmacksrichtungen – Waldmeister, Himbeer und Gurke-Zitrone – erstmalig aus. Die Limonaden sind beim Bummelsamstag am Bratwurststand auf dem Markt, dem Coffee Bike sowie beim Bahnhofsfest im Hauptbahnhof Zittau am Stand der Mittelherwigsdorfer Fleischerei Wagner erhältlich.

Der Gewerbe- und Tourismusverein „Zittau lebendige Stadt“ hat eigene Etiketten für das Getränk entwickelt, die sich gestalterisch an die traditionsreiche Marke „Menschel-Limo“ anlehnen, aber drei Motive aus der  Stadt Zittau mit Kulturhauptstadtlogo zeigen. „Die Zittau-Limo soll helfen der Stadt Zittau, die sich stellvertretend für die ganze Region als Europäische Kulturhauptstadt 2025 bewirbt, noch mehr Aufmerksamkeit zu verschaffen“, erklärt Vereinsvorsitzender Ronny Überschär. „In den kommenden Wochen wird die Zittau-Limo schrittweise in Lokalen und bei regionalen Einzelhändlern eingeführt und erhältlich sein“, so Zittaus Citymanager Stephan Eichner, der nach der Einführung der Werbetassen des Vereins und des Zittauer Adventskalenders weitere identitätsstiftende Werbeartikel mit regionalem Bezug entwickeln möchte.

Im Gewerbe- und Tourismusverein „Zittau lebendige Stadt“ engagieren sich Gewerbetreibende aus Handel, Handwerk, Gastronomie-, Beherbergungs- und Dienstleistungsbetrieben mit dem Ziel, die Attraktivität der Stadt Zittaus zu erhöhen. Der Verein hat rund 70 Mitgliedern, die ihre Werbemaßnahmen koordinieren, verschiedene Events organisieren, sich aktiv an der Gestaltung der historischen Innenstadt beteiligen, die Stadt als Einkaufs- und Erlebniszentrum im Einzugsgebiet und als touristische Destination überregional vermarkten.‎

Quelle: PM & Foto Gewerbe- und Tourismusverein Zittau lebendige Stadt e.V.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Sport frei!

Mit dem heutigen Tag besteht für Vereine gemäß der Allgemeinverfügung des Sächsischen Staatsministeriums... [zum Beitrag]

Ab heute: Lockerungen ...

Mit einer neuen Allgemeinverfügung lockert der Freistaat die Regeln für stationäre Pflegeeinrichtungen,... [zum Beitrag]

Pfingstreiseverkehr

Die polnischen Behörden öffnen für einen begrenzten Zeitraum den Grenzübergang Hagenwerder bei Görlitz.... [zum Beitrag]

Zwei Verletzte nach Wohnhausbrand

Gestern Mittag hat es in einem Mehrfamilienhaus in Sohland am Rotstein gebrannt. Kameraden der Feuerwehr... [zum Beitrag]

Volltrunken mit Waffe gedroht

Kurz vor Mitternacht sind gestern Abend Beamte des Polizeireviers Hoyerswerda zu einem Einsatz an die... [zum Beitrag]

Explosiver Fund

Am zeitigen Dienstagmorgen hat ein Spaziergänger an einer Brücke auf dem Spohlaer Weg in Hoyerswerda einen... [zum Beitrag]

Thomas Rublack ist neuer Dezernent...

Die Stelle des Dezernenten in der Landkreisverwaltung wird ab 1. Juni 2020 wieder besetzt sein. Der... [zum Beitrag]

Mädchen schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Großschönau haben eine 8-jährige Radfahrerin und ein 10-Jähriger am... [zum Beitrag]

Sehnsucht nach dem Publikum

Die für den Freistaat Sachsen gültige Corona-Schutzverordnung vom 12. Mai 2020 (SächsCoronaSchVO) bietet... [zum Beitrag]