Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Coooles junges Theater in Zittau

Vorsicht, die Zombies kommen!

Datum: 08.11.2019
Rubrik: Nachrichten

An zwei Terminen ist das Jugendstück »The Walking Z« am Gerhart-Hauptmann-Theater in Zittau zu erleben. Am Sonntag, dem 17. November, und am Mittwoch, dem 20. November, kämpfen die Jugendliche Zoe und Zac wieder auf der Zittauer Studiobühne gegen die Zombies. Daniel Ratthei, Schauspieler und Autor schrieb »The Walking Z«. Ein Stück für Jugendliche von Jugendlichen des TheaterJugendClubs in Kooperation mit dem Schauspielensemble. Inspirieren ließ sich der Autor durch die Stadt Zittau, die er in seiner viermonatigen Autorenresidenz intensiv kennengelernt hat.

Warum die Zombies ausgerechnet in Zittau wüten, warum Zoe Einhorn Jumpsuits liebt, der Jugendclub des Theaters eine Rolle spielt, Väter nicht immer sind, was sie zu sein scheinen, auch Sport gefährlich sein kann und was »Dirty Dancing« damit zu tun hat, können alle Interessierten an einem der beiden Vorstellungstermine herausfinden.

Handlung
In der Oberlausitz sind merkwürde Dinge im Gang. Menschen verändern ihr Verhalten, in der Dunkelheit kommt es wiederholt zu Angriffen, die Stadt ist nicht mehr sicher. Die sechzehnjährige Zoe entdeckt: Hier in Zittau sind offenbar nur noch Zombies unterwegs. Sie flüchtet in der Nacht ‒ nur mit ihrem geliebten Einhorn-Jumpsuit bekleidet ‒ vor ihrem mutierten Vater und trifft von allen möglichen Menschen ausgerechnet auf Zac, ihren Mitspieler aus dem TheaterJugendClub, der auf ihrer Beliebtheitsskala nicht gerade im oberen Bereich anzufinden ist. Doch so wenig sie sich mögen und so wenig sie bisher miteinander verbindet, in der Not halten sie zusammen und versuchen, die Zombie-Apokalypse zu überleben.

Theater Zittau | Studiobühne
So., 17.11.19, 19:30 Uhr
Mi., 20.11.19, 19:30 Uhr

Quelle: PM Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau GmbH
Foto: Artjom Belan

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Am Theater Bautzen gibt´s ´ne Extrawurst

Eigentlich ist es nur eine Formsache: Die Mitgliederversammlung des Tennisklubs soll über die Anschaffung... [zum Beitrag]

Zittaus neuer Durstlöscher

Ab Sonnabend liefert die Menschel-Limo GmbH in Hainewalde eine Zittau-Limo in drei Geschmacksrichtungen –... [zum Beitrag]

Beste Lernleistung 2019

Der Technologieförderverein Bautzen e.V. fördert seit 20 Jahren im Rahmen verschiedener Projekte... [zum Beitrag]

Drogen gebunkert

Beamte der Bundespolizei hatten am späten Samstagabend im wahrsten Sinne des Wortes den richtigen Riecher,... [zum Beitrag]

Nachhilfe auf dem Drahtesel

Polizisten des Revieres Kamenz haben in den letzten Wochen über sechzig Arbeitnehmer chinesischer Herkunft... [zum Beitrag]

Brand bei Hentschke Bau

Die Feuerwehr Bautzen wurde heute Morgen, kurz nach 2 Uhr, zu einem Brand auf das Gelände der Firma... [zum Beitrag]

Einbrüche in sechs Bankfilialen

In den vergangenen Tagen, genauer zwischen Mittwochabend und Freitagmorgen, waren mehrere Filialen der... [zum Beitrag]

Bautzener Gespräche

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Bautzener Gespräche“ rückt am 15. November die bemerkenswerte... [zum Beitrag]

Brand im Spänebunker

Heute Morgen gegen 5 Uhr rückte die Feuerwehr zu einem Brand in einem Holzbetrieb an der Neueibauer Straße... [zum Beitrag]