Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Geldautomatenmanipulation aufgeklärt

Vier Täter ermittelt

Datum: 03.12.2019
Rubrik: Nachrichten

In insgesamt 22 Fällen haben sie Geldautomaten in den Landkreisen Bautzen und Görlitz manipuliert. Dank der öffentlichen Fahndung und der internationalen Zusammenarbeit der Kriminalpolizei der Polizeidirektion Görlitz mit der Polizei in Polen und Tschechien, konnten die vier Tatverdächtigen nun identifiziert werden. Es handelt sich um drei polnische und einen ukrainischen Staatsangehörigen. Die zwei Polen im Alter von 33 und 36 Jahren, der 30-jährige ukrainischen Staatsangehörige sowie die 26-jährige Polin stammen vermutlich alle aus dem Raum Wroclaw. Zu dem ukrainischen Staatsangehörigen ist bekannt, dass er in Polen eine Aufenthaltserlaubnis besitzt.

Die vier Betrüger sind aller Wahrscheinlichkeit nach auch für ähnliche Fälle in Leipzig und im Land Brandenburg verantwortlich. Die Kriminalpolizei der Polizeidirektion Görlitz führt zu den Tatverdächtigen weitere Ermittlungen.

Quelle: PM PD Görlitz
Symbolbild: Peggy und Marco Lachmann-Anke auf Pixabay

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hohoha ...

Hallo, wir sind´s wieder, die Wichtel von Oberlausitz TV. Nachdem wir uns zu Beginn des Jahres ein wenig... [zum Beitrag]

Nicht nur Brötchen & Croissants

Seit Kurzem gehört zum Beruflichen Schulzentrum Bautzen auch die Ausbildung in den Bereichen Ernährung und... [zum Beitrag]

Fußball-Fans greifen Busfahrer an

Die Polizei sucht ab sofort mit Bildern einer Überwachungskamera nach vier Tatverdächtigen, welche einen... [zum Beitrag]

Arbeitsplätze im ländlichen Raum

Sie bringen den Osten voran und tragen dazu bei, dass Leben in den Städten und Gemeinden lebenswerter zu... [zum Beitrag]

Fahrzeuge einer Baufirma abgebrannt

In den frühen Samstagmorgenstunden eilten Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei zu einem gemeldeten... [zum Beitrag]

Trauriger Wochenbeginn

Heute Morgen haben Zeugen in Bischofswerda eine leblose Person gefunden. Der Mann lag am Drebitzer Weg,... [zum Beitrag]

Perspektiven ohne Kohle

Sie bringen den Osten voran und tragen dazu bei, dass Leben in den Städten und Gemeinden lebenswerter zu... [zum Beitrag]

Ein Stein. Ein Name. Ein Mensch.

„Ein Mensch ist erst vergessen, wenn sein Name vergessen ist ...“ dieses Zitat aus dem Talmud, einem der... [zum Beitrag]

Lausitzer Füchse können wieder gewinnen

Die Kufencracks aus Weißwasser haben am vergangenen Freitag einen Heimsieg feiern können. Gegen den... [zum Beitrag]