Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Stolpersteine in Bautzen verlegt

Ein Stein. Ein Name. Ein Mensch.

Datum: 03.12.2019
Rubrik: Nachrichten

„Ein Mensch ist erst vergessen, wenn sein Name vergessen ist ...“ dieses Zitat aus dem Talmud, einem der bedeutendsten Schriftwerke des Judentums, steht über der preisgekrönten Aktion des Kölner Künstlers Gunter Demnig, der mit seinen Stolpersteinen an die Opfer der NS-Zeit erinnert. Schon über dreißig dieser 10 mal 10 Zentimeter großen Steine sind in Bautzen zu finden. Am Dienstagvormittag kamen drei weitere hinzu. So unter anderem an der Töpferstraße 35 – und der Kölner Künstler war selbst vor Ort.

Hier gewidmet der jüdischen Bautzenerin Elise Sussmann, die in der Progromnacht von einem wütenden Mob durch die Bautzener Straßen getrieben, später deportiert und 1943 in Ausschwitz ermordet wurde. Das Haus des Altwarenhändlers Sussmann fiel im Zuge der sogenannten Arisierung in nichtjüdische Hände. Der Enkel des neuen Eigentümers war extra aus Leverkusen nach Bautzen gekommen.

Mit den Steinen vor den Bautzener Häusern wird die Erinnerung an die Menschen lebendig, die einst hier wohnten: Ein Stein. Ein Name. Ein Mensch.

Foto: Stadtverwaltung Bautzen

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hohoha ...

Hallo, wir sind´s wieder, die Wichtel von Oberlausitz TV. Nachdem wir uns zu Beginn des Jahres ein wenig... [zum Beitrag]

Enttäuschung im Fuchsbau

Die Lausitzer Füchse haben am vergangenen Wochenende ein weiteres Heimdebakel erlitten. Im Sachsenderby... [zum Beitrag]

Nicht nur Brötchen & Croissants

Seit Kurzem gehört zum Beruflichen Schulzentrum Bautzen auch die Ausbildung in den Bereichen Ernährung und... [zum Beitrag]

Zu lang und zu breit

Nachdem Verkehrspolizisten bereits am Montag zwei türkische Schwerlasttransporte in Löbau kontrollierten... [zum Beitrag]

Lausitzer Füchse können wieder gewinnen

Die Kufencracks aus Weißwasser haben am vergangenen Freitag einen Heimsieg feiern können. Gegen den... [zum Beitrag]

In die Hose gegangen

Aufgrund umfassender Ermittlungen der Kriminalpolizei, haben Beamte am Sonntag eine Cannabis-Plantage... [zum Beitrag]

Schwerer Unfall in Löbau

Gestern Vormittag kurz vor 10 Uhr haben sich zwei Menschen bei einem Verkehrsunfall in Löbau verletzt,... [zum Beitrag]

Spaß für Groß und Klein

Es gibt wohl kaum ein Kind, dass die Geschichte von der Holzpuppe, die so gern ein echter Junge sein... [zum Beitrag]

Herrchen gesucht

Ein Bernhardiner hat die Nacht zum heutigen Donnerstag im Polizeirevier Bautzen verbracht. Die Fellnase... [zum Beitrag]