Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Bürgermeister Fay verlässt Zittau

Überraschender Rückzug

Datum: 13.01.2020
Rubrik: Nachrichten

Bürgermeister Philipp Fay wird die Stadtverwaltung Zittau mit Ablauf des 31.01.2020 verlassen. Diese Entscheidung hat Herr Fay Oberbürgermeister Zenker am 08.01.2020 nach reiflicher Überlegung mitgeteilt. „Es ist in höchstem Maße enttäuschend, wenn jemand nach derart kurzer Zeit die Flinte ins Korn wirft“, erklärt Oberbürgermeister Zenker dazu. „Ich habe Herrn Fay aufgrund seiner Ausbildung und seines Lebenslaufes für einen fähigen Kandidaten für das Amt gehalten und deshalb seine Wahl sehr unterstützt. In den ersten vier Monaten seiner Amtszeit habe ich mich durch seine Arbeitsweise und stringente Kommunikation auch immer darin bestätigt gesehen.“ Die Entscheidung habe ihn angesichts der sehr kollegialen und vertrauensvollen Zusammenarbeit überrascht, jedoch sehe er nach mehreren Gesprächen keine Möglichkeit, den Beigeordneten zu halten: „Wer weniger als ein halbes Jahr nach Amtsantritt eine derart weitrechende berufliche wie persönliche Entscheidung trifft, ist in seiner Haltung nicht mehr umzustimmen“, so der
Oberbürgermeister.

„Die Gründe für meine Entscheidung liegen vor allem im persönlichen Bereich und wurden zusätzlich durch gezielte Personalwerbung getragen“, betont Bürgermeister Fay. Ihn habe jedoch auch die politische Streitkultur in den Zittauer Gremien in diesem Schritt bestärkt. „Die Stadt Zittau hat nach wie vor sehr große Aufgaben zu bewältigen, da hilft es kaum, wie im Stadtrat regelmäßig jegliche Arbeit der Verwaltung in Frage gestellt wird“, erklärt Phillip Fay. Herr Fay verantwortet seit dem 01.09.2019 das Bau-, das Bürgeramt, das Amt für Bildung und Soziales sowie das Amt für Recht, Bauaufsicht und
Stadtentwicklung. Die konstruktive Zusammenarbeit mit dem Oberbürgermeister habe er sehr geschätzt und in der kurzen Zeit habe er viele engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kennengelernt, die unter den nicht immer einfachen rechtlichen Rahmenbedingungen und den hohen öffentlichen
Erwartungen gute Arbeit leisten. „Ich danke ausdrücklich all denen, die mir bei meinem Einstieg in die Position geholfen haben“, sagt Fay. Er wird mit Wirkung vom 01.02.2020 zurück zum Freistaat Bayern wechseln, für den er bis zu seinem Amtsantritt tätig war, und die Leitung des Personalbereichs des
Bayerischen Landesamtes für Asyl und Rückführungen übernehmen.

In der Stadtverwaltung Zittau werden innerhalb der Leitungsebene verschiedene Vertretungsfunktionen vorläufig aktiviert und Aufgaben kurz- und mittelfristig
verteilt. Oberbürgermeister Zenker hält an der neu geschaffenen Verwaltungsstruktur fest und wird sich mit dem Stadtrat beraten, in welcher Zeitabfolge eine Neubesetzung der Position des beigeordneten Bürgermeisters vorzusehen ist.

Quelle: PM & Foto Stadtverwaltung Zittau

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Gegen die Wand gefahren

Aus bislang unbekannter Ursache ist gestern Morgen um 8 Uhr eine 60-Jährige mit ihrem Renault am Lausitzer... [zum Beitrag]

Flammen auf Görlitzer Balkon

Offenbar aufgrund einer nicht gänzlich gelöschten Zigarette ist am Mittwochnachmittag ein Balkon an der... [zum Beitrag]

Füchse feiern zweiten Heimsieg in Folge

Die Lausitzer Füchse haben am Freitagabend eine eindrucksvolle Vorstellung abgeliefert. Gegen die... [zum Beitrag]

35-Jähriger vermisst

Seit Sonntag sucht die Polizei nach dem 35-jährigen Florian Fels. Angehörige sahen ihn zuletzt zur... [zum Beitrag]

Katze angeschossen

Unbekannte haben vermutlich am vergangenen Wochenende einen Kater im Großdubrauer Ortsteil Brehmen... [zum Beitrag]

Waffen sichergestellt

Gestern Vormittag hat die Polizei einen Hinweis erhalten, dass ein 43-Jähriger in Spitzkunnersdorf im... [zum Beitrag]

Suche erfolgreich beendet

Der seit Montagmorgen vermisste 44-Jährige aus Bautzen ist wohlbehalten wieder nach Hause zurückgekehrt.... [zum Beitrag]

Das WERNAR-Universum

In der letzten Februarwoche werden Mythen der Region Varnsdorf und Großschönau lebendig. Jugendliche aus... [zum Beitrag]

Wachsen, kratzen, ätzen

Der Wettbewerb um die schönsten sorbischen Ostereier des Jahres 2020 läuft bereits auf Hochtouren. Wer... [zum Beitrag]