Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Ermittllungsverfahren eingeleitet

"Sieg-Heil"-Rufe in Bautzen

Datum: 06.02.2020
Rubrik: Nachrichten

In der vergangenen Nacht wurde der Polizei in Bautzen nach Bürgerhinweisen der Verdacht einer Straftat gemäß § 86a des Strafgesetzbuches bekannt. Aus dem geöffneten Fenster einer Wohnung heraus sollen „Sieg Heil“-Rufe zu hören gewesen sein.

Einsatzbeamte der Polizeidirektion Görlitz stellten vor Ort drei Tatverdächtige fest. Hierbei handelt es sich um Polizeikommissaranwärter (m/deutsch/18/18/22), die am Standort Bautzen der Hochschule der Sächsischen Polizei (FH) das erste Studienjahr absolvieren. Es wurden Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen eingeleitet, die durch die Polizeidirektion Görlitz bearbeitet werden.

Der Rektor der Hochschule der Sächsischen Polizei (FH), Carsten Kaempf, positionierte sich zu dem Vorfall klar: „Wir werden keine verfassungsfeindlichen Einstellungen in der sächsischen Polizei dulden. Ich habe unverzüglich veranlasst, dass den drei Studenten das Verbot der Führung der Dienstgeschäfte ausgesprochen wird. Sie dürfen bis auf weiteres nicht mehr am Studium teilnehmen. Weitere personalrechtliche Maßnahmen befinden sich in Umsetzung."

Quelle: Hochschule der Sächsischen Polizei Rothenburg / Symbolfoto: pixabay.com

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Wachsen, kratzen, ätzen

Der Wettbewerb um die schönsten sorbischen Ostereier des Jahres 2020 läuft bereits auf Hochtouren. Wer... [zum Beitrag]

Oberlausitzer Kulturerbe gewürdigt

Die Interessengemeinschaft Bauernhaus e.V. (IgB) ernennt das in der Oberlausitz beheimatete Umgebindehaus... [zum Beitrag]

Ehemaliger Oberbürgermeister verstorben

Nach langer schwerer Krankheit ist gestern (19.02.2020) Oberbürgermeister a.D. Arnd Voigt im Alter von 69... [zum Beitrag]

Sächsischer Mitmach-Fonds startet in...

Ab sofort können wieder Projektdeen für die sächsischen Mitmachfonds eingereicht werden – eine... [zum Beitrag]

Ausgezeichnetes Ehrenamt

Seit 2015 bemüht sich der Spritzenhausverein Niederreichenbach um den Erhalt des alten Spritzenhauses. Er... [zum Beitrag]

Evangelisch in Sachsen

Die aktuelle Ausgabe von „Evangelisch in Sachsen“ ist Modellen und Initiativen auf der Spur, die trotz... [zum Beitrag]

Waffen sichergestellt

Gestern Vormittag hat die Polizei einen Hinweis erhalten, dass ein 43-Jähriger in Spitzkunnersdorf im... [zum Beitrag]

Leblose Person in Zittau entdeckt

Auf dem Zittauer Bahnhofsgelände ist gestern Morgen eine leblose Person aufgefunden worden. Rettungskräfte... [zum Beitrag]

Das WERNAR-Universum

In der letzten Februarwoche werden Mythen der Region Varnsdorf und Großschönau lebendig. Jugendliche aus... [zum Beitrag]