Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Opfer wehrt sich und schreit Tatverdächtigen in die Flucht

Bankkunde mit Messer angegriffen

Datum: 11.02.2020
Rubrik: Nachrichten

Gestern Abend hat sich vor einem Geldinstitut am Obermarkt in Neusalza-Spremberg offenbar ein schwerer Raubversuch ereignet. Ein 54-Jähriger hob Geld ab und verließ die Bankfiliale. Im Eingangsbereich trat ihm plötzlich ein junger Mann mit erhobenem Arm entgegen. In seiner Hand hielt der Täter ein Messer, womit er auf sein Gegenüber losging und am Hals traf. Der leicht Verletzte wehrte sich und schrie seinen Angreifer an. Der Räuber flüchtete.

Einsatzkräfte der Polizeireviere Bautzen und Zittau-Oberland, des Landeskriminalamtes sowie der Bundespolizei eilten sofort zum Tatort und fahndeten nach dem Unbekannten. Aufgrund der sehr guten Täterbeschreibung stellten Beamte wenig später einen 19-jährigen Tatverdächtigen und nahmen ihn vorläufig fest. Der Beschuldigte wird sich nun wegen des Verdachts des versuchten schweren Raubes zu verantworten haben. Ein Richter entscheidet heute Nachmittag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Görlitz über einen eventuellen Einzug in eine Justizvollzugsanstalt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und sucht weitere Zeugen. Wer die Tat beobachtet hat oder sonstige sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten sich in der Polizeidirektion Görlitz unter der Rufnummer 03581/468-100 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Quelle: PM PD Görlitz
Symbolbild: pixabay.com

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Grün, bunt, LECKER!

Zur Sommerbepflanzung wurden aufgrund der tollen Erfahrungen in den vergangenen Jahren wieder essbare... [zum Beitrag]

200.000 Euro für Zittau

Sachsen stellt den Städten Zittau und Dresden jeweils 200.000 Euro zur Verfügung, um kulturelle Projekte... [zum Beitrag]

Stadtbibliothek...

Der Sächsische Bibliothekspreis 2020 geht an die Stadtbibliothek in Ebersbach-Neugersdorf im Landkreis... [zum Beitrag]

Blaualgen sind wieder da

Die laufenden Überwachungen der Qualitätsanforderungen des Badegewässers „Talsperre Bautzen“ gemäß... [zum Beitrag]

Oberlausitz TV HD am Dienstag

12.00 Uhr  #lokaltv - Fernsehgarten 2020 - Ausgabe vom 07. August 2020 12.40 Uhr ... [zum Beitrag]

Rettungsaktion für gefiederten Kameraden

Gestern Nachmittag hat sich eine Bürgerin bei der Polizei gemeldet. Sie gab an, dass sie auf der S 101... [zum Beitrag]

Bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Schwer verletzt hat sich am Mittwochnachmittag ein 47-jähriger Mann beim Sturz von einer Leiter auf dem... [zum Beitrag]

Tödlicher Sportunfall

Am Mittag hat sich am Halbendorfer See in Schleife ein Sportunfall ereignet. Ein 48-Jähriger nutzte eine... [zum Beitrag]

Das Sommergespräch

Für unser erstes Sommergespräch waren wir zu Gast im Gerhart-Hauptmann-Theater Zittau und haben uns mit... [zum Beitrag]