Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Kunstprojekt im Deutschen Damast- und Frottiermuseum Großschönau

Das WERNAR-Universum

Datum: 20.02.2020
Rubrik: Nachrichten

In der letzten Februarwoche werden Mythen der Region Varnsdorf und Großschönau lebendig. Jugendliche aus Großschönau setzen sich eine Woche lang mit historischen Wurzeln über die Landesgrenze hinweg auseinander und entwickeln neue Interpretationen vergessener Sagen der Gegend. Vor allem der Namensgeber von Varnsdorf, Wernar, wird genauer beleuchtet, sowie seine Verbindungen zur Weberei und Textilindustrie. Durchgeführt wird das kunstpädagogische Projekt in den Räumlichkeiten des Deutschen Damast- und Frottiermuseums sowie der Oberschule von Großschönau.

Am 27.02. wird bereits ein Teil der Projektergebnisse im Stadttheater Varnsdorf präsentiert. Den eigentlichen Höhepunkt bildet der 28.02.2020: an diesem Tag ist um 15 Uhr eine theatrale Abschlusspräsentation in der Oberschule geplant, an die sich ein kleiner Umzug durch den Ort anschließt. Abschließend findet um 17 Uhr ein öffentlicher, kostenfreier Vortrag unter dem Titel "Die Welt im Quadrat - eine Betrachtung zu Karomuster und Webtechnik" im Deutschen Damast- und Frottiermuseum statt.

Die Idee und Umsetzung geht auf eine Künstlergruppe aus Dresden zurück, das Projekt wird im Rahmen der Projektreihe "180 Ideen für Sachsen" in Zusammenarbeit mit den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden realisiert.

Quelle: PM Deutsches Damast- und Frottiermuseum Großschönau
Foto: Michael Melerski

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Sie sind vom Corona-Virus betroffen?

Nachstehend finden Sie zusammengefasst die aktuell verfügbaren Unterstützungsangebote für Unternehmen, die... [zum Beitrag]

Spendenaufruf für Pistoia

Am 12. April sollte die Bürgerreise nach Pistoia, der ältesten Partnerstadt von Zittau, starten.... [zum Beitrag]

Vollsperrungen der B 178

Ab dem 14. April starten umfangreiche Arbeiten im Zuge der B 178 zwischen den Anschlüssen Oderwitz (S 128)... [zum Beitrag]

Wohnhausbrand in Lückendorf

Gestern Nachmittag haben Flammen ein Wohnhaus an der Kammstraße in Lückendorf komplett zerstört.... [zum Beitrag]

#feldversuch

Der Freistaat ruft Sachsens Studierende auf, kurzfristig als Saisonarbeitskräfte in der Landwirtschaft... [zum Beitrag]

Erster Todesfall im Landkreis Görlitz

Der Landkreis Görlitz hat den ersten Todesfall im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Erkrankung zu... [zum Beitrag]

Kein Spectaculum Citaviae 2020

In Anbetracht der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie und der aktuell gültigen Einschränkungen des... [zum Beitrag]

Bauarbeiten über Ostern

Vom 6. bis voraussichtlich 15. April 2020 tauschen Mitarbeitende der Energie- und Wasserwerke Bautzen auf... [zum Beitrag]

Online-Plattform „Lokalhelden...

Die geltenden Ausgangsbeschränkungen stellen unsere heimischen Gastronomen vor besondere... [zum Beitrag]