Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Die 17. Auflage findet im September statt

Neuer Termin für Neiße Filmfestival

Datum: 04.05.2020
Rubrik: Nachrichten

Eigentlich sollte am 12. Mai in Zittau das diesjährige Neiße Filmfestival starten. Zur 17. Festivalausgabe war wieder ein volles Programm mit Filmvorführungen und Veranstaltungen im Dreiländereck an der Neiße geplant. Aufgrund der andauernden Corona-Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen des öffentlichen Lebens mussten die Festivalmacher*innen vom Kunstbauerkino Großhennersdorf jedoch für den Mai absagen.

Gänzlich verzichten müssen Filmfreund*innen und Kinofans in Deutschland, Polen und Tschechien 2020 aber nicht. Vom 24. bis 27. September soll es, soweit es die Rahmenbedingungen zulassen, eine verkürzte Festivalvariante u.a. mit den Wettbewerben für Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilm, der Fokus-Reihe „Films for Future“ und einem kleinen Rahmenprogramm geben. Auch in diesem Jahr werden dabei in allen drei Ländern Filme präsentiert. Ob im September dann auch wieder Publikum und Gäste die Grenzen passieren können, ist aktuell noch offen. 

Bereist am 14. und 15. Mai, also im ursprünglichen Festivalzeitraum, findet online das 10. Netzwerktreffen Sorbisch-Deutscher Film- und Medienschaffender statt, das von der Stiftung für das sorbische Volk und dem Filmverband Sachsen in Zusammenarbeit mit dem Filmfestival Cottbus und dem Neiße Filmfestival organisiert wird. Mehr Infos dazu gibt es im Internet. Weitere Aktionen bis zum Festivalstart in September sind in Planung. Aktuelle News zum Neiße Filmfestival gibt es hier.

~~~ <°{{{>< ~~~
Schirmherren des 17. Neiße Filmfestivals sind Michael Kretschmer, Ministerpräsident des Freistaates Sachsen, Martin Půta, Hauptmann der Region Liberec, und Rafał Gronicz, Bürgermeister der Stadt Zgorzelec. Das 17. Neiße Filmfestival wird gefördert vom Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst, vom Kulturraum Oberlausitz-Niederschlesien, vom Landkreis Görlitz, von der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien, von der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, von der Mitteldeutschen Medienförderung, vom Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds, von der Bundesstiftung Aufarbeitung, von der Region Liberec, von der Stadt Zittau, der Stadt Görlitz und der Stadt Herrnhut. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

Quelle: PM Neiße Filmfestival
Foto "Neiße Filmfestival 2019": Matthias Wehnert

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Tests für tschechische Berufspendler

Aufgrund der aktuellen Pendlerregelungen bietet der Landkreis Bautzen jetzt tschechischen Berufspendlern... [zum Beitrag]

Ab heute: Lockerungen ...

Mit einer neuen Allgemeinverfügung lockert der Freistaat die Regeln für stationäre Pflegeeinrichtungen,... [zum Beitrag]

Brand in Mehrfamilienhaus

Heute früh gegen 3 Uhr hat es in einem Mehrfamilienhaus im Görlitzer Stadtteil Königshufen gebrannt.... [zum Beitrag]

Volltrunken mit Waffe gedroht

Kurz vor Mitternacht sind gestern Abend Beamte des Polizeireviers Hoyerswerda zu einem Einsatz an die... [zum Beitrag]

Neue WebApp startet

Alljährlich am letzten Sonntag im Mai findet der Tag des offenen Umgebindehauses statt. Auf Grund der... [zum Beitrag]

Absage an die Absage

Kein Osterreiten. Kein Hexenbrennen. Kein Theatersommer. Und die Absage des Bautzener Frühlings wurde... [zum Beitrag]

Pfingstreiseverkehr

Die polnischen Behörden öffnen für einen begrenzten Zeitraum den Grenzübergang Hagenwerder bei Görlitz.... [zum Beitrag]

Pkw-Brand am Neißeufer

Ein unbekannter Täter hat am Freitagvormittag zwischen 10 und 10:20 Uhr einen Opel Vectra am Neißeufer... [zum Beitrag]

Sommertheater im Theatergarten

Wir freuen uns, dass wir vom 6. Juni bis 2. August "Sommertheater im Theatergarten" am großen Haus für... [zum Beitrag]