Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Neues aus dem Bautzener Museum

Sonderausstellung wird verlängert

Datum: 19.05.2020
Rubrik: Werbung

Was macht Museum in der Corona-Zeit und wie geht es jetzt mit den Lockerungen weiter? Wir haben uns mit Dr. Jürgen Vollbrecht, Leiter des Bautzener Museums, darüber unterhalten. Und dann gibt es da noch eine "alte-neue" Ausstellung:

Nur zwei Tage nach dem Start der Schau „BAXXE : Heimat Zeitgenössische Fotografien und Archivaufnahmen aus Gedeo, Äthiopien“ musste das Museum Bautzen wegen der Schutzmaßnahmen gegen das Coronavirus schließen. Damit viele der interessierten Besucherinnen und Besucher die Ausstellung besichtigen können, wird diese bis zum 16. August 2020 verlängert.

In der Schau setzen sich die äthiopische Fotografin Maheder Haileselassie und ihre Schülerinnen und Schüler mit dem Begriff Heimat auseinander. In ihren Fotografien verbildlicht die junge Fotografin all das, was für sie Heimat verkörpert. Motivisch betrachtet wählt sie dazu vor allem Landschaften, Denkmäler, Gebäude aber auch Freunde und Familie. Auf diese Weise hält Maheder Haileselassie nicht nur ihre Sicht auf den Begriff Heimat fotografisch fest, sondern dokumentiert zugleich ihren Blick auf Aspekte des Alltagslebens der Menschen in Gedeo.

Die Fotografien in der Ausstellung sind darüber hinaus im Kontrast zu Foto- und Filmaufnahmen sowie einigen Zeichnungen zu sehen, die vor allem in den 1930er Jahren entstanden, als Mitarbeiter des Frankfurter Frobenius-Instituts in Gedeo aus völkerkundlicher Perspektive den Alltag der dort lebenden Menschen dokumentierten. Die spannungsreiche Ausstellung gelang in Kooperation mit dem Goethe-Institut in Addis Abeba, dem Frobenius-Institut in Frankfurt am Main sowie dem Center for Photography, ebenfalls in Addis Abeba.    

Quelle: PM Stadtverwaltung Bautzen

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Angebot des Monats

Im April präsentiert die Wohnungsgenossenschaft in der Oberlausitz eG ein attraktives Angebot mit Balkon... [zum Beitrag]

Frühlingserwachen mit Goebel

Mit den putzigen Häschen der Traditionsmarke Goebel werden Sie perfekt auf Ostern eingestimmt. Ob zum... [zum Beitrag]

Für jeden die passende Wohnung

Sie suchen nach einem schönen Zuhause in der Oberlausitz? Sie sind Single, Rentnerehepaar oder... [zum Beitrag]

Geöffnet & Achtsam

Die Gläserne Daunenmanufaktur im Bettenhaus Heber auf der Wendischen Straße in Bautzen hat wieder... [zum Beitrag]

Danke an Alle, die für uns da sind

Danke zu sagen, ist der erste Schritt, Wertschätzung und eine gerechte Entlohnung der nächste! Die... [zum Beitrag]

Gemeinsam gegen Corona

Ein Spot des Bundesministeriums für Gesundheit. [zum Beitrag]

Angebot des Monats

Im Februar präsentiert die Wohnungsgenossenschaft in der Oberlausitz eG ein attraktives Angebot für... [zum Beitrag]

Holzhof Dresden

Von Birke bis Buche – Kaminholz, Pellets und Holzhackschnitzel aus Sachsen – als Sack-, Schütt- und... [zum Beitrag]

Start in die Freiluftsaison

Es grünt so grün, wenn Geranien, Fuchsien und Margeriten blühn! Starten Sie mit uns in die neue Beet- und... [zum Beitrag]