Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Landkreis Bautzen verzichtet für den Rest des Schuljahres auf Eigenanteile

Kostenlose Schülerbeförderung

Datum: 20.05.2020
Rubrik: Nachrichten

Aufgrund der Corona-Krise gab es seit Mitte März Einschränkungen beim Schulbesuch. Die Nutzung der Schülerbeförderung war nicht oder nur teilweise möglich. Auch in den nächsten Wochen ist noch mit Einschränkungen zu rechnen.

Was hat der Kreistag beschlossen?
Den Vorschlag der Verwaltung, pauschal auf die Eigenanteile für die Monate Mai bis Juli zu verzichten, hat der Kreistag am 18.05.2020 bestätigt und beschlossen.

Die Eigenanteile für den Monat April bleiben jedoch zahlungspflichtig, da die Fahrkarten aufgrund der unklaren Lage nicht abbestellt wurden und einige Schüler (Notbetreuung, Abschlussklassen) bereits wieder die Schulen besuchten. Hier soll das Solidarprinzip Anwendung finden, so dass allen pauschal ab Mai die Eigenanteile erlassen werden.

Wie erfolgt die Rückzahlung der bereits gezahlten Eigenanteile?
Die Rückerstattung der Eigenanteile bei einmaliger Zahlung sowie die Stornierungen für den Verzicht auf die Eigenanteile der Monate Mai bis Juli sollen bis zum 31.07.2020 abgeschlossen sein.

Quelle: PM Landkreis Bautzen
Symbolbild: Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Tödlicher Sportunfall

Am Mittag hat sich am Halbendorfer See in Schleife ein Sportunfall ereignet. Ein 48-Jähriger nutzte eine... [zum Beitrag]

16-jährige Görlitzerin vermisst

Die Polizei sucht nach Emmelie R. aus Görlitz und bittet um die Mithilfe der Bevölkerung. Das Mädchen gilt... [zum Beitrag]

Ermittlungsgruppe eingesetzt

Am Montag vergangener Woche ist es zu mehreren Auseinandersetzungen von Jugendlichen an der... [zum Beitrag]

Hochwasser 2010

Wir erinnern an die Flut in der Oberlausitz. [zum Beitrag]

200.000 Euro für Zittau

Sachsen stellt den Städten Zittau und Dresden jeweils 200.000 Euro zur Verfügung, um kulturelle Projekte... [zum Beitrag]

Museum bietet wieder Führungen an

Langsam kehrt die städtische Einrichtung zum Normalbetrieb zurück. So können die Museumsbesucher wieder an... [zum Beitrag]

Mit Baum kollidiert

Auf der Strecke Dresden-Görlitz kam es gestern Abend gegen 23 Uhr bei Arnsdorf zu einer Kollision eines... [zum Beitrag]

Ronja Räubertochter im Klosterhof

Seit einiger Zeit erfreut das Schauspielensemble nun schon das Zittauer Publikum mit Lesungen, die mal... [zum Beitrag]

Das Sommergespräch

Für unser erstes Sommergespräch waren wir zu Gast im Gerhart-Hauptmann-Theater Zittau und haben uns mit... [zum Beitrag]