Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Künstlerische Miniaturen in der Corona-Zeit

Sehnsucht nach dem Publikum

Datum: 26.05.2020
Rubrik: Nachrichten

Die für den Freistaat Sachsen gültige Corona-Schutzverordnung vom 12. Mai 2020 (SächsCoronaSchVO) bietet neben vielen weiteren Lockerungen auch den Theatern die Möglichkeit, endlich wieder auf ihr Publikum zuzugehen. Für das Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau bedeutet dies nicht, dass der eigentliche Produktions- und Spielbetrieb vor der Sommerpause wieder aufgenommen werden kann. Die geltenden hygienischen und sicherheitstechnischen Auflagen führen dazu, dass die meisten Mitarbeiter weiterhin in Kurzarbeit bleiben müssen.

Gleichzeitig besteht jedoch eine große Sehnsucht nach sinnstiftenden Angeboten. Das Gerhart-Hauptmann-Theater plant daher die Reihe »Künstlerische Miniaturen in der Corona-Zeit«. In den kommenden Wochen sollen, zumeist in Kooperation mit Partnervereinen und -initiativen, immer wieder Kleinveranstaltungen für einen sehr begrenzten Teilnehmerkreis an unterschiedlichen Orten zu erleben sein. Den Anfang macht am 6. Juni 2020 eine Veranstaltung mit dem Theater- und Musikverein im Theater Görlitz. Die Pianistin Ragna Schirmer spielt die Goldbergvariationen von Johann Sebastian Bach.

»Wir freuen uns sehr, das kulturelle Leben unserer Region in den kommenden Wochen mit einer Reihe ganz besonderer künstlerischer Miniaturen an unterschiedlichen Orten bereichern zu können«, sagt Klaus Arauner, Generalintendant des Gerhart-Hauptmann-Theaters, der die produktive Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden bei der Erarbeitung der notwendigen Hygienekonzepte hervorhebt. Neben den Theaterbühnen sind auch Veranstaltungen im Zittauer Klosterhof sowie an anderen Spielorten im öffentlichen Raum in Vorbereitung.

Die Veranstaltungen und weitere Informationen werden auf der Website des Theaters angekündigt.

Quelle: PM Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau
Symbolbild: Archiv, Kai-Uwe Schulte-Bunert

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Ungebremst in den Kreuzungsbereich

Heute Vormittag hat sich auf der Kreuzung Siemensstraße/Preuschwitzer Straße ein schwerer... [zum Beitrag]

Gute Nachricht

Die seit gestern im Haselbachtaler Ortsteil Gersdorf vermisste 13-Jährige ist wieder da. Die umfangreichen... [zum Beitrag]

Ertrunken in der Schwarzen Elster?

Ein Passant hat gestern Abend gegen 18:45 Uhr eine leblose Person in der Schwarzen Elster an der... [zum Beitrag]

Mit Abstand das Schönste im Klosterhof

Seit zwei Wochen liest das Schauspielensemble des Gerhart-Hauptmann-Theaters an den Wochenenden im Rahmen... [zum Beitrag]

Oberlausitz TV HD am Dienstag

12.00 Uhr  #lokaltv - Fernsehgarten 12.30 Uhr  BOOMCAST. Industriekultur (4) - der Videocast... [zum Beitrag]

Frisch im Netz

Nach über zehn Jahren mit der aktuellen Internetseite wird es nun Zeit, Adieu zu sagen. Die Homepage des... [zum Beitrag]

32-jährige Jonsdorferin vermisst

Die Polizei sucht seit dem 9. Juni 2020 nach Christiane Herzig (geborene Christiane Reinhold) und bittet... [zum Beitrag]

Heizölanhänger schiebt Pkw in Wohnhaus

Heute Morgen hat sich an der Hauptstraße in Eibau ein mit 18.000 Litern beladener Heizölanhänger... [zum Beitrag]

Vertrag unterzeichnet

Die Technologie- und Gründerzentrum Bautzen GmbH (TGZ) ist seit vielen Jahren auf den Gebieten der Nutzung... [zum Beitrag]