Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Neue WebApp startet

Datum: 29.05.2020
Rubrik: Nachrichten

Alljährlich am letzten Sonntag im Mai findet der Tag des offenen Umgebindehauses statt. Auf Grund der aktuellen Situation kann der Aktionstag in diesem Jahr nicht wie gewohnt direkt am Objekt stattfinden. Die Stiftung Umgebindehaus  bietet dafür jetzt aber einen ganz neuen Service. Die Häuser mit der einzigartigen Volksbauweise können demnächst ganzjährig virtuell besichtigt werden.

Speziell dafür wurde eine neue Webapp unter der Adresse www.umgebinde.haus geschaffen. Damit wollen die Veranstalter auch in diesem Jahr an der Tradition festhalten, die einzigartige Volksbauweise zu präsentieren. Diese wird pünktlich zum Tag des offenen Umgebindehaus, am 31. Mai 2020, online sein.

Der Tag des offenen Umgebindehauses soll vor allem denen eine Plattform bieten, die mit Besitzern und Handwerkern ins Gespräch kommen wollen, um sich über gelungene Sanierungslösungen sowie über modernes Wohnen und Arbeiten in diesem speziellen Haustyp zu informieren. Dazu werden zukünftig Handwerksvorführungen, unter anderem mit Lehmhandwerker, Zimmerer oder Restaurator digital präsentiert.

 

Zeitgleich zum Tag des offenen Umgebindehauses, der nunmehr zum 16. Mal organisiert wurde, sollte auch der Deutsche Fachwerktag stattfinden, der dieses Jahr leider ganz ausfällt.

Neben der virtuellen Präsentation wird künftig zum Umgebindehaustag auch wieder das gedruckte Programmheft zur Verfügung gestellt.

Dank der finanziellen Unterstützung im Rahmen der Kulturraumförderung Oberlausitz Niederschlesien, der Kulturförderung des Landkreises Bautzen und der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien ist es gelungen, diese nachhaltige Lösung zu realisieren und weiter anzubieten.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Fischereihof Kleinholscha und...

Heute wurde der Fischereihof in Kleinholscha wieder eröffnet. Nach zweijähriger Planungs- und Bauphase... [zum Beitrag]

71-Jähriger vermisst

Die Polizei sucht seit dem 22. Juni 2020 nach Heinz Göpfert und bittet um die Mithilfe der Bevölkerung.... [zum Beitrag]

Vertrag unterzeichnet

Die Technologie- und Gründerzentrum Bautzen GmbH (TGZ) ist seit vielen Jahren auf den Gebieten der Nutzung... [zum Beitrag]

Stadtfest abgesagt

Aufgrund der immer noch vorherrschenden Bedrohung durch das Corona-Virus und aus der sich daraus... [zum Beitrag]

Frisch im Netz

Nach über zehn Jahren mit der aktuellen Internetseite wird es nun Zeit, Adieu zu sagen. Die Homepage des... [zum Beitrag]

Gruselige Tat

Kurz nach Mitternacht ist die Feuerwehr zu einem Einfamilienhaus in Großharthau geeilt. Dort brannte es... [zum Beitrag]

Schwanenpaar in Schwierigkeiten

Eine Zeugin hat gestern Nachmittag die Polizei über ein Schwanen-Ehepaar an der Südstraße in Olbersdorf... [zum Beitrag]

Fitte Beamte fangen Ferkel

Ein Zeuge hat am späten Samstagabend die Polizei über entlaufene Hängebauchschweine an der Holtendorfer... [zum Beitrag]

Ein Ort des Lebens im Herzen der Stadt

Heute, am 1. Juli 2020, eröffnet nach einer intensiven Sanierungs- und Bauphase das Stationäre Hospiz... [zum Beitrag]