Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Im Löbauer Stadtwald unterwegs

Datum: 02.07.2020
Rubrik: Nachrichten

Alarm in den Wäldern der Oberlausitz – die letzten Jahre waren für den Forst verheerend – erst die gewaltigen Stürme, dann die extreme Dürre, jetzt der gefrässige Borkenkäfer. Überall ist der Schaden sichtbar.

Die Forstwirte leiden unter der Situation, denn die Holzpreise sind in den Keller gesunken. Dabei muss der Wald weiter bewirtschaftet und das Schadholz herausgeholt werden.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Tödlicher Verkehrsunfall

Am Freitagabend befuhr der 51-jährige Fahrer eines PKW Opel Astra die B 156 in Richtung Boxberg. Kurz... [zum Beitrag]

Blaualgen sind wieder da

Die laufenden Überwachungen der Qualitätsanforderungen des Badegewässers „Talsperre Bautzen“ gemäß... [zum Beitrag]

Kfz-Hehlermarkt ausgehoben

Zu Beginn der vergangenen Woche haben Fahnder der Soko Argus gemeinsam mit polnischen Polizisten der KPP... [zum Beitrag]

Bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Schwer verletzt hat sich am Mittwochnachmittag ein 47-jähriger Mann beim Sturz von einer Leiter auf dem... [zum Beitrag]

Offener Brief

Offener Brief zu den Plänen des rechtsextremistisch eingestuften Rappers Chris Ares in Bautzen Liebe... [zum Beitrag]

Löbau TV - Fernsehen für die Stadt...

Für die Juli-Ausgabe unseres monatlichen Formats haben wir uns mit Oberbürgermeister Dietmar Buchholz und... [zum Beitrag]

Das Sechsstädtebundfestival

Am Abend beginnt in Kamenz das 3. Sechsstädtebundfestival "Kommen und Gehen" - wir hatten am Vormittag... [zum Beitrag]

Das Sommergespräch

Für unser zweites Sommergespräch waren wir zu Gast im Garten eines verwunschenen, mit herrlichem Grün... [zum Beitrag]

Evangelisch in Sachsen

Das Team von „Evangelisch in Sachsen“ hat nachgeschaut, welche neuen Wege sich für die kirchliche Arbeit... [zum Beitrag]