Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Im Sommer auch für kleine Abenteurer

Museum bietet wieder Führungen an

Datum: 20.07.2020
Rubrik: Nachrichten

Langsam kehrt die städtische Einrichtung zum Normalbetrieb zurück. So können die Museumsbesucher wieder an Führungen teilnehmen – außerdem wird es eine spannende Alternative zum beliebten Ferienprogramm geben.

Ab dem 21. Juli bietet das Museum Bautzen wieder öffentliche Führungen an. Wie gewohnt können Interessierte jeden Dienstag, Donnerstag und Samstag um 11 Uhr mit einem fachkundigen Museumsführer die Ausstellungsräume besuchen. Anhand ausgewählter Exponate und Themen geben die Führungen Einblicke in die vielfältige Ausstellung des Hauses. Aufgrund des Ansteckungsrisikos mit dem Coronavirus dürfen an jeder Führung maximal fünf Besucher teilnehmen. Hygieneregeln, wie das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes und das Einhalten des Mindestabstands, gelten auch während der Rundgänge.

Im Jahr 2020 ist alles ein bisschen anders. Im Zuge der Coronakrise musste auch das beliebte Ferienprogramm abgesagt werden. Wissensdurstige Schülerinnen und Schüler sollten trotzdem am Kornmarkt vorbeischauen! Vom 21. Juli bis zum 28. August bietet das Museum Bautzen jeden Dienstag und Donnerstag spannende Kinderführungen an. Kinder und Jugendliche können u. a. wollhaarige Nashörner, Drachen, Schatztruhen und edlen Schmuck entdecken.

Kleingruppen mit bis zu fünf Personen gehen gemeinsam auf Entdeckerreise, um Geheimnisse zu lüften und abenteuerliche Geschichten zu hören. Die Rundgänge beginnen jeweils 10 Uhr. Dabei stehen die individuellen Interessen und Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen im Vordergrund. Begleitpersonen dürfen aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl nicht an den Kinderführungen teilnehmen. Bei Interesse kann die Wartezeit von Eltern und Großeltern für einen eigenständigen Museumsbesuch genutzt werden.

Die Kosten für Führungen durch das Museum Bautzen sind im Eintrittspreis enthalten.
Treffpunkt: Foyer des Museums
Dauer: 90 Minuten (öffentliche Führung)
Dauer: 60 Minuten (Kinderführung) 

Quelle: PM & Foto Stadtverwaltung Bautzen

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Rettungsaktion für gefiederten Kameraden

Gestern Nachmittag hat sich eine Bürgerin bei der Polizei gemeldet. Sie gab an, dass sie auf der S 101... [zum Beitrag]

Offener Brief

Offener Brief zu den Plänen des rechtsextremistisch eingestuften Rappers Chris Ares in Bautzen Liebe... [zum Beitrag]

Grün, bunt, LECKER!

Zur Sommerbepflanzung wurden aufgrund der tollen Erfahrungen in den vergangenen Jahren wieder essbare... [zum Beitrag]

Hochwasser 2010

Ein Hubschrauberflug über die Oberlausitzer Hochwassergebiete am 8. August 2010. [zum Beitrag]

Das Sommergespräch

Für unser zweites Sommergespräch waren wir zu Gast im Garten eines verwunschenen, mit herrlichem Grün... [zum Beitrag]

Tödlicher Sportunfall

Am Mittag hat sich am Halbendorfer See in Schleife ein Sportunfall ereignet. Ein 48-Jähriger nutzte eine... [zum Beitrag]

Polizeieinsatz in Görlitz

Besorgte Anwohner meldeten sich am späten Samstagabend über den Notruf der Polizei. Sie beobachteten ein... [zum Beitrag]

Löbau TV - Fernsehen für die Stadt...

Für die Juli-Ausgabe unseres monatlichen Formats haben wir uns mit Oberbürgermeister Dietmar Buchholz und... [zum Beitrag]

Kfz-Hehlermarkt ausgehoben

Zu Beginn der vergangenen Woche haben Fahnder der Soko Argus gemeinsam mit polnischen Polizisten der KPP... [zum Beitrag]