Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Mercedesfahrer ignoriert die Polizei

Neben der Spur

Datum: 11.11.2020
Rubrik: Nachrichten

Eine Streife des Polizeireviers Zittau-Oberland hat heute Morgen kurz nach Mitternacht einen Mercedes zwischen Kottmarsdorf und Großschweidnitz entdeckt. Der Pkw fuhr mit Warnblinkanlage die S 148 entlang. Die Polizisten entschlossen sich das Fahrzeug anzuhalten. Sie gaben dem Fahrer das Anhaltesignal und schalteten auch das Blaulicht ein. Der Benz-Lenker setzte seine Fahrt jedoch offenbar unbeeindruckt und mit normaler Geschwindigkeit in Richtung Löbau fort.

Kurz vor Großschweidnitz ignorierte er dann eine rote Baustellenampel. Eine weitere Kreuzung überfuhr er ebenfalls, trotz rotem Licht. An der Karl-Liebknecht-Straße warteten dann bereits Kräfte der Gemeinsamen Einsatzgruppe Oberlausitz (GEGO) auf das Fahrzeug mit Stopp-Signalen und Blaulicht. Da der Mercedes auch hier nicht anhielt, legten die Beamten einen Stopp-Stick aus.

Das Auto fuhr darüber, die Luft wich aus den Reifen und der Fahrer stoppte kurz vor dem Stadion. Daraufhin verriegelte er jedoch seinen Wagen von innen. Da er trotz mehrmaliger Aufforderung nicht öffnete, drangen die Uniformierten gewaltsam in den Pkw ein. Als die Gesetzeshüter den 60-jährigen Fahrzeugführer aus dem Auto holten, bemerkten sie Alkoholgeruch. Ein Test zeigte einen Wert von umgerechnet 0,64 Promille an. Dies hätte unter normalen Umstände eine Ordnungswidrigkeitenanzeige nach sich gezogen. Aufgrund des ungewöhnlichen und gefährdenden Fahrverhaltens des Deutschen, folgten nun jedoch eine Blutentnahme, die Sicherstellung des Führerscheins sowie eine Strafanzeige.

Quelle: PM PD Görlitz
Symbolbild: Archiv

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Verstöße gegen Corona-Schutzverordnung

Am Montag hat die Polizei in den Landkreisen Bautzen und Görlitz insgesamt sechs Einsätze im Zusammenhang... [zum Beitrag]

17-Jährige nach wie vor vermisst

Die Polizei sucht noch immer nach der inzwischen 17-jährigen Emmelie R. aus Görlitz und bittet um die... [zum Beitrag]

Die Corona-Lage im Landkreis Bautzen

Mit einer Videobotschaft wendet sich Bautzens Landrat Michael Harig am Montagabend an seine Bürgerinnen... [zum Beitrag]

Die Corona-Lage am Freitag

Ausgabe vom 27. November 2020. [zum Beitrag]

Kulinarisches aus Löbaus Vergangenheit

Anker-Nudeln aus Löbau können nun buchstäblich wieder „in aller Munde“ sein. Die Sorten Spaghetti, Drelli,... [zum Beitrag]

Der Blick zur Nachbarin mit Karolina...

Die aktuelle Lage im polnischen Nachbarland zeigt sich noch wenig entspannt, die Schulkinder stehen in den... [zum Beitrag]

Die Corona-Lage am Montag

Ausgabe vom 23. November 2020. [zum Beitrag]

Der Blick zum Nachbarn mit Petr Kumpfe

Auch in dieser Woche sprechen wir wieder über die aktuelle Situation im tschechischen Nachbarland. [zum Beitrag]

Die Corona-Lage am Freitag

Ausgabe vom 20. November 2020. [zum Beitrag]