Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Steinhaus organisiert U18-Wahl in Bautzen

Du hast eine Stimme, lass sie raus

Datum: 09.09.2021
Rubrik: Nachrichten

Der Steinhaus e.V. organisiert ab dem 13. September in Bautzen eine Wahl für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, die zur Bundestagswahl noch nicht wahlberechtigt sind. Dazu wird der Verein mit Unterstützung durch das TiK - Treff im Keller und das Mehrgenerationenhaus Bautzen-Gesundbrunnen zu vier Terminen an bekannten Treffpunkten im Stadtgebiet „Wahllokale“ einrichten. Hier können sich die jungen Wählerinnen und Wähler u.a. über großformatige Plakate und Informationsschriften zu den Wahlprogrammen der Parteien und den Ablauf der demokratischen Wahl informieren, ins Gespräch kommen und gleichzeitig ihre Stimme abgeben. Außerdem ist es mit Hilfe multimedialer Unterstützung möglich, sich nicht nur online zu informieren, sondern z.B. auch den von der Bundeszentrale für politische Bildung veröffentlichten „Wahl-O-Mat“ zu nutzen. Die Ergebnisse werden anonym gesammelt, ausgewertet und für das gesamte Bundesgebiet bereits am 17. September auf der Website präsentiert. 

Die U18-Wahl ist ein pädagogisches Projekt zur politischen Bildungsarbeit mit Kindern und Jugendlichen und wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie der Bundeszentrale für politische Bildung unterstützt. Die lokale Projektumsetzung wird gefördert von der Partnerschaft für Demokratie für die Stadt Bautzen. 

Termine:
Montag, 13.09.2021 – 15 bis 18 Uhr – Allendeviertel, Nähe EDEKA
Dienstag, 14.09.2021 – 11 bis 15 Uhr – Theaterplatz
Mittwoch, 15.09.2021 – 15 bis 18 Uhr – Platz der Völkerfreundschaft
Donnerstag, 16.09.2021 – 13 bis 17 Uhr – TiK - Treff im Keller (Am Stadtwall 10/1)

Das Projekt wird durch die Partnerschaft für Demokratie Bautzen aus Mitteln des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie Leben!" sowie des Freistaates Sachsen und des Landespräventionsrates Sachsen gefördert. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

Quelle: PM Steinhaus e.V. Bautzen
Grafik: Deutscher Bundesjugendring e.V.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

47. Zittauer Gebirgslauf und Wandertreff

Am 18. September gilt im gesamten ZVON-Gebiet ein Sondertarif für Reisende. Grund dafür ist der Aktivtag,... [zum Beitrag]

Mehrere Verletzte nach Balkoneinsturz

Bei dem Einsturz eines Balkons eines Mehrfamilienhauses auf der Paulistraße in Bautzen sind neun Menschen... [zum Beitrag]

Rhesusaffen ausgebüxt

Bereits am vergangenen Sonnabend, den 4. September 2021, sind einem privaten Tierhalter aus Georgewitz... [zum Beitrag]

16-Jährige stirbt nach Gewaltverbrechen

Eine junge Frau ist gestern Nachmittag nach einem Gewaltverbrechen an der Johann-Sebastian-Bach-Straße in... [zum Beitrag]

Zeugen der Zeit vor Ort

Zum Tag des offenen Denkmals lädt die Gedenkstätte Bautzen von 10 bis 17 Uhr zu einem besonderen Event... [zum Beitrag]

Sächsischer Europapreis geht an...

Seit 2004 präsentiert das Neiße Filmfestival im Drei-Länder-Eck Deutschland-Polen-Tschechien aktuelle... [zum Beitrag]

Medizinische Hilfe über Grenzen hinweg

Zu Beginn der Woche unterzeichnete Landrat Bernd Lange eine Kooperationsvereinbarung zur Umsetzung des... [zum Beitrag]

Unterstützung fürs Ehrenamt im...

Am 13. September 2021 um 9 Uhr wird das Portal zur Beantragung einer Zuwendung aus dem Ehrenamtsbudget des... [zum Beitrag]

Die Corona-Lage am Freitag

Ausgabe vom 17. September 2021. [zum Beitrag]