Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Verschiedene Kulturen in Bautzen entdecken

Fest der Begegnung

Datum: 17.09.2021
Rubrik: Nachrichten

Am Samstag, den 18. September, findet in Rahmen der Interkulturellen Woche (IKW) im Landkreis Bautzen und als Teil des Kulturfestivals „Bouncen in Bautzen“ auf dem Platz vor dem Stadtmuseum am Kornmarkt das „Fest der Begegnung“ statt. Hier kann man spielerisch, tänzerisch, musikalisch und kulinarisch einen Teil der Kultur, Sitten und Traditionen, das Brauchtum oder auch die Religion von Bautzener Bürger*innen nichtdeutscher Herkunft kennenlernen.

Das Programm startet ab 15 Uhr mit internationaler Musik: kubanischer Percussion, polnischen Liedern auf der Trompete, Sorbisches auf dem Dudelsack und Grüßen aus Lateinamerika. Anschließend richten Martin Schneider und Astrid Riechmann vom Willkommen in Bautzen e.V., Bautzens Oberbürgermeister Alexander Ahrens, die sächsische Ausländerbeauftragte Geert Mackenroth und Anna Piętak-Malinowska, Ausländerbeauftragte im Landkreis Bautzen, ihre Grußworte an Mitwirkende und Gäste.

Ab 16 Uhr sind dann verschiedene Präsentationen zu erleben. Mit dabei sind u.a. tschechische Impressionen und polnische Filmmelodien, slowakische Folklore, der russische Chor des Leuchtturm Majak e.V., die kurdische Gruppe des Thespis Zentrum oder Kinder-Gesangs- und Tanzgruppe „Zespół Pieśni i Tańca Bolesławiec” aus dem polnischen Bunzlau. Außerdem stehen ab ca. 17 Uhr vietnamesische Lieder, weitere Präsentationen von Gruppen aus Syrien, Venezuela, Afghanistan und Ungarn, der Eine Welt Chor sowie deutsche und internationale Lieder mit Beate Tarrach und Reinhard Simgen auf dem Programm. Dazu gibt es den gesamten Nachmittag über Kulinarisches aus verschiedenen Ländern und Angebote für Kinder mit dem Willkommen in Bautzen e.V. und der Kreativpädagogin Ellen Spengler.

Das Projekt wird durch die Partnerschaft für Demokratie Bautzen aus Mitteln des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie Leben!“ sowie des Freistaates Sachsen und des Landespräventionsrates Sachsen gefördert. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

Quelle: PM Steinhaus e.V. Bautzen
Foto: von Gerd Altmann auf Pixabay

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Baumkenner gesucht

Blätter färben sich bunt und die Früchte fallen von den Bäumen. Im Herbst gibt es vielerlei in der Natur... [zum Beitrag]

Sherlock Holmes und der Theatergeist

Am 12. und 13. November 2021 findet der diesjährige Bautzener Bühnenball im großen Haus des... [zum Beitrag]

Lausitzer Füchse verspielen Vorsprung

Am 5. Spieltag der DEL2 unterlagen die Kufencracks aus Weißwasser vor heimischer Kulisse gegen die... [zum Beitrag]

Startschuss für BEAT Festival in Bautzen

Heute Abend startet in Bautzen das erste BEAT Festival. Zum Auftakt gibt es ab 20 Uhr im Steinhaus an der... [zum Beitrag]

Dringend gesucht

Regionale Akteure des Arbeitsmarktes und der Integration trafen sich gestern im Landratsamt Bautzen, um... [zum Beitrag]

Die Corona-Lage am Dienstag

Ausgabe vom 19. Oktober 2021. [zum Beitrag]

Seniorin übergibt Goldbarren an Betrüger

Betrüger haben gestern bei mehreren Seniorinnen und Senioren in den Landkreisen Bautzen und Görlitz... [zum Beitrag]

Wurzeln und Flügel – Eltern als...

Am kommenden Mittwoch findet im Landratsamt Bautzen die Bildungskonferenz unter dem Motto „Wurzeln und... [zum Beitrag]

Grundschüler zeigen rote Karten

Bei der Sicherheitsaktion vor der Bautzener Frederic-Joliot-Curie Grundschule wurde heute so manche rote... [zum Beitrag]