Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Ratsmedaille der Stadt Bautzen vergeben

Drei Schüler ausgezeichnet

Datum: 30.09.2021
Rubrik: Nachrichten

In der Stadtratssitzung am 29. September 2021 wurden drei Absolventen aus Bautzener Schulen mit der „Ratsmedaille der Stadt Bautzen“ ausgezeichnet. Sehr gute schulische Leistungen verbunden mit einem besonderen gesellschaftlichen Engagement in der Stadt sowie letztendlich der Vorschlag zur Ehrung durch die Schule selbst und der Beschluss des Stadtrates sind die Voraussetzungen für diese Ehrung.

Anna Maria Wieder hat am Schiller Gymnasium Bautzen die Allgemeine Hochschulreife mit einem Durchschnitt von 1,0 erlangt. Sie war einige Jahre Klassen- und Kurssprecherin und zeigte ein vielseitiges Engagement. So gab sie jüngeren Schülern Nachhilfeunterricht, förderte durch Workshops das politische Verständnis an der Schule und wirkte durch verschiedene Projekte auch über die Schulgrenzen hinaus, beispielsweise durch die Organisation zweier Musicals.

Das BSZ Bautzen schlug David Seckel für die Verleihung der Ratsmedaille vor. In der Fachrichtung Wirtschaftswissenschaften erlangte er einen Abschluss mit der Note 1,1. David zeichnet sich durch seine ruhige und vor allem hilfsbereite Art aus. Obwohl die Auswirkungen der Corona-Pandemie vor allem für Schüler besonders spürbar waren und das Lernen erschwerten, organisierte Herr Seckel, trotz dieser Belastung, Online-Seminare für leistungsschwächere Mitschüler.

Erstmalig reichte auch das Förderzentrum „Am Schützenplatz“ einen Vorschlag ein. Kevin Valdés Aguirre zeichnen eine stetig positive Lerneinstellung sowie eine gleichmäßige, zuverlässige Lern- und Arbeitseinstellung aus. Neben seinem schulischen Können zeigte er auch sehr gute Leistungen in mehreren Praktika. Auch Kevin engagierte sich während der Corona-Zeit in besonderem Maße. Sowohl in der Schule, als auch in seiner Freizeit, gab er zusätzliche Lernangebote für lernschwächere Mitschüler.

Die Abstimmung der Stadträtinnen und Stadträte fiel bei allen drei Vorschlägen einstimmig aus. Somit wurden direkt im Anschluss Anna Maria Wieder, David Seckel und Kevin Valdés Aguirre mit der „Ratsmedaille der Stadt Bautzen“ ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch!

Quelle: PM & Foto Stadtverwaltung Bautzen
im Foto v.l.n.r.: Oberbürgermeister Alexander Ahrens, Kevin Valdés Aguirre, David Seckel, Anna Maria Wieder

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Baumkenner gesucht

Blätter färben sich bunt und die Früchte fallen von den Bäumen. Im Herbst gibt es vielerlei in der Natur... [zum Beitrag]

Phönix

Die erste Premiere der Tanzcompagnie trägt einen Titel, der nicht besser zur Spielzeit des... [zum Beitrag]

Bunter Ferienspaß im Herbst

Im Museum Bautzen können Ferienkinder vom 19. bis 29. Oktober spannende Programme besuchen. Bastelfreunde... [zum Beitrag]

Lausitzer Füchse verspielen Vorsprung

Am 5. Spieltag der DEL2 unterlagen die Kufencracks aus Weißwasser vor heimischer Kulisse gegen die... [zum Beitrag]

Falschfahrer auf der A 4

Ein Opel-Fahrer ist heute Morgen auf der BAB 4 Dresden - Görlitz entgegen der Fahrtrichtung unterwegs... [zum Beitrag]

Wurzeln und Flügel – Eltern als...

Am kommenden Mittwoch findet im Landratsamt Bautzen die Bildungskonferenz unter dem Motto „Wurzeln und... [zum Beitrag]

Vermisste Ebersbacherin tot aufgefunden

Die seit August 2021 vermisste Sabine D. ist tot. Der Leichnam der Frau wurde am 29. September 2021 in... [zum Beitrag]

Löbau hat einen neuen Oberbürgermeister

Im zweiten Wahlgang der Oberbürgermeisterwahl ist jetzt die Entscheidung über das neue Stadtoberhaupt... [zum Beitrag]

Digitaler Meilenstein

Nach reichlich zweieinhalb Jahren Bauzeit können nun die Breitbandprojekte Cluster 1 bis 9 beendet werden.... [zum Beitrag]