Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Nicht nur für Nachtschwärmer geeignet

11. Zittauer Kulturnacht

Datum: 06.10.2021
Rubrik: Nachrichten

Am kommenden Sonnabend feiert die Stadt Zittau ihre 11. Zittauer Kulturnacht. Zahlreiche Einrichtungen und Vereine laden zu einer außergewöhnlichen Nacht voller Erlebnisse ein. Verschiedene Kultur- und Bildungseinrichtungen sowie Kirchen der Stadt Zittau öffnen zu ungewöhnlicher Zeit ihre Türen.

Die Christian-Weise-Bibliothek stimmt von 15 bis 18 Uhr im Salzhaus mit einem bunten Erlebnisnachmittag für Groß und Klein auf die Nacht ein. Von 18 bis ca. 23 Uhr können Sie einen Abendbummel durch die verschiedenen Einrichtungen unternehmen und dabei Musikstücken und Vorträgen lauschen, bei Führungen Wissenswertes lernen, Videopräsentationen, Ausstellungen und das Kohleforum besuchen, Theateraufführungen und eine Versteigerung erleben sowie erlesene Leckereien probieren. Musikalisch umrahmt lassen wir die Kulturnacht im Gerhart-Hauptmann-Theater Zittau mit Jazz und karibischen Klängen bis nach Mitternacht ausklingen. Mit nur einem Eintritt erleben sie die Vielfalt der Kultur der Stadt Zittau.

Die Eintrittskarten gibt es bereits im Vorverkauf für 5 Euro im Tourismuszentrum Naturpark Zittauer Gebirge (Markt 1), im Kulturhistorischen Museum Franziskanerkloster (Klosterstraße 3) und im Museum Kirche zum Heiligen Kreuz (Frauenstraße 23) sowie am 9.10. ab 17:30 Uhr an der Abendkasse für 7 Euro außerdem im Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau (Theaterring 12) und im Kronenkino (Äußere Weberstraße 17). An diesen Stationen können Sie am Abend auch das Ticket gegen das bekannte Kulturnachtbändchen eintauschen.

Sollte die 7-Tages-Inzidenz über 35 liegen, sind wir verpflichtet, Ihre Kontaktdaten zu erfassen und die 3G-Regel zu befolgen. Bitte halten Sie Ihren Impfausweis (auch digital), Ihren Genesenen- oder tagesaktuell bestätigten Testnachweis sowie Ihre Kontaktdaten bereit. Mit dem Kulturnachtbändchen können Sie dann alle weiteren Einrichtungen besuchen. Ein tagesaktueller Test ist zur Kulturnacht im Testzentrum auf der Reichenberger Straße Nr. 16 (9-15 Uhr) und im mobilen Testzentrum auf dem Marktplatz (15-20 Uhr) kostenfrei möglich. Kinder sowie Jugendliche mit Schülerausweis von allgemeinbildenden Schulen haben zur Kulturnacht freien Eintritt und erhalten an der Abendkasse ein eigenes Bändchen. Bei Vorlage des Schülerausweises entfällt der Testnachweis der Schüler.

In Anbetracht der besonderen Umstände werden alle gebeten, Rücksicht aufeinander zu nehmen und sich an die Hygienebestimmungen der jeweiligen Einrichtungen und Angebote zu halten. Halten Sie den erforderlichen Mindestabstand, nutzen Sie einen Mund-Nasen-Schutz und desinfizieren Sie öfter Ihre Hände. Die teilnehmenden Einrichtungen haben aufgrund ihrer begrenzten Räumlichkeiten noch weitere Auflagen: sie dürfen nur eine bestimmte Anzahl an Besuchern einlassen und müssen darauf bestehen, dass ein Mund-Nasen-Schutz getragen wird. Es wird um Verständnis gebeten, dass durch die Begrenzung der Besucheranzahl Wartezeiten entstehen können.

Die Stadtverwaltung Zittau und die teilnehmenden Einrichtungen wünschen allen einen anregenden Abend und viel Vergnügen. Das ausführliche Programm finden Sie im Internet.

Quelle: PM Stadtverwaltung Zittau
Foto: von visualaddiction auf Pixabay

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Falschfahrer auf der A 4

Ein Opel-Fahrer ist heute Morgen auf der BAB 4 Dresden - Görlitz entgegen der Fahrtrichtung unterwegs... [zum Beitrag]

Seniorin übergibt Goldbarren an Betrüger

Betrüger haben gestern bei mehreren Seniorinnen und Senioren in den Landkreisen Bautzen und Görlitz... [zum Beitrag]

Grundschüler zeigen rote Karten

Bei der Sicherheitsaktion vor der Bautzener Frederic-Joliot-Curie Grundschule wurde heute so manche rote... [zum Beitrag]

Phönix

Die erste Premiere der Tanzcompagnie trägt einen Titel, der nicht besser zur Spielzeit des... [zum Beitrag]

Im Porträt: Kaffee-Kalle aus Zittau

Das ist Kalle Steege, 39 Jahre alt, er lebt mit seiner Frau und der gemeinsamen Tochter am Burgteich in... [zum Beitrag]

Startschuss für BEAT Festival in Bautzen

Heute Abend startet in Bautzen das erste BEAT Festival. Zum Auftakt gibt es ab 20 Uhr im Steinhaus an der... [zum Beitrag]

Bunter Ferienspaß im Herbst

Im Museum Bautzen können Ferienkinder vom 19. bis 29. Oktober spannende Programme besuchen. Bastelfreunde... [zum Beitrag]

Wurzeln und Flügel – Eltern als...

Am kommenden Mittwoch findet im Landratsamt Bautzen die Bildungskonferenz unter dem Motto „Wurzeln und... [zum Beitrag]

Vermisste Ebersbacherin tot aufgefunden

Die seit August 2021 vermisste Sabine D. ist tot. Der Leichnam der Frau wurde am 29. September 2021 in... [zum Beitrag]