Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Jugendarbeit geht weiter

Theater geschlossen

Datum: 24.11.2021
Rubrik: Nachrichten

Das Gerhart-Hauptmann-Theater wird seinen Spielbetrieb bis einschließlich 12. Dezember einstellen. Aufgrund der ansteigenden Corona-Fallzahlen hatte das Land Sachsen vergangenen Freitag beschlossen, alle Kultureinrichtungen zu schließen. Davon ist auch das Gerhart-Hauptmann-Theater betroffen. Die für Sonnabend geplante Premiere und die Termine des Weihnachtskonzerts "Das Schreib Dir in dein Herze" ebenso wie die weiteren Vorstellungen des Weihnachtsmärchens "Dornröschen" müssen bis einschließlich 12. Dezember entfallen. Bereits gekaufte Karten können an der Kasse zurückgegeben oder getauscht werden (Zutritt unter 2G-Bedingungen) oder mit dem Formular auf der Homepage per Post eingereicht werden. 

„Wir hoffen, dass wir in diesem Jahr noch wieder spielen können“, sagt Intendant Daniel Morgenroth. „Ich verstehe den Ernst der Lage, aber die Theater waren nie ein Treiber der Pandemie. Wir haben im vergangenen Jahr alle sehr hart gearbeitet und tragfähige Hygienekonzepte erstellt, von kontaktloser Einlasskontrolle, über Hygienemaßnahmen, höhere Abstände, verbesserte Lüftung und Luftreinigung bis hin zur Kontaktnachverfolgung und 2G-Regel. Deshalb ist es traurig, dass wir nun erneut schließen müssen.“

Die theaterpädagogischen Angebote für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre gehen, gemäß der Verordnung, weiter. Das Gerhart-Hauptmann-Theater hat in dieser Spielzeit wieder eine theaterpädagogische Abteilung eingeführt und zwei Theaterpädagoginnen engagiert. Nun gibt es wieder Spielclubs für Kinder und Jugendliche, einen Jugendtanzclub, einen Generationenclub und einen Studentenclub, an denen 125 Personen teilnehmen. „Ich bin begeistert, dass wir direkt nach der Neueinführung so eine große Resonanz hatten. Theaterpädagogische Angebote und eine Vernetzung mit der Stadt sind ein zentrales Ziel meiner Intendanz. Deshalb ist es wichtig, dass die Clubs auch im Lockdown weitergeführt werden können“, so Daniel Morgenroth.

Das Theater vermeldet weiter, man befinde sich im Austausch mit dem Bühnenverein und der Politik über Öffnungsmöglichkeiten. Derzeit bleibt es jedoch unsicher, ob eine Öffnung ab dem 13. Dezember möglich sein wird. „Wir brennen jedenfalls darauf, für Sie, unser Publikum, auf der Bühne zu stehen und sobald sich eine Möglichkeit zur Öffnung bietet, sind wir wieder für Sie da“, verspricht Daniel Morgenroth.

Quelle: PM Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau GmbH
Foto: Pawel Sosnowski

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Nur gemeinsam wird es wirklich gut

Ein Fest wie das im kommenden Jahr in Zittau stattfindende Landeserntedankfest kann nur zu einem echten... [zum Beitrag]

Lausitzer Füchse unterliegen in Dresden

Am Freitagabend besiegten die Dresdner Eislöwen im Sachsenderby das Team aus Weißwasser mit 4:1.... [zum Beitrag]

Neiße-Filmfestival ausgezeichnet

Seit 2004 präsentiert das Neiße-Filmfestival als Projekt des Großhennersdorfer Kunstbauerkino e.V. im... [zum Beitrag]

Der Kindertransport und unsere Region

Am Montag, den 8. November 2021, um 19 Uhr lädt das Internationale Begegnungszentrum St. Marienthal in... [zum Beitrag]

Die Corona-Lage am Donnerstag

Ausgabe vom 25. November 2021. [zum Beitrag]

Unterstützung fürs Gesundheitsamt

Am heutigen Tag sind 20 Bundeswehrsoldaten aus Weiden in der Oberpfalz im Landkreis Bautzen eingetroffen,... [zum Beitrag]

Jeder Euro zählt

Noch gibt es einige wenige Exemplare derjenigen Obstsorten, die früher in Sachsen weit verbreitet waren.... [zum Beitrag]

FSJ-Denkmalpflege in der...

Feuer ..., seit Jahrtausenden macht es sich der Mensch zu nutze. Metallbearbeitung wurde damit erst... [zum Beitrag]

Dachstuhlbrand in Bautzen

Aus bisher noch ungeklärter Ursache kam es in der Nacht zum Sonntag zum Brand eines Dachstuhls in einem... [zum Beitrag]