Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Holländischem Lkw-Fahrer drohen bis zu 15 Jahre Haft

100 kg Haschisch sichergestellt

Datum: 27.03.2015
Rubrik: Archiv

Am Mittwochvormittag ist Beamten der Bundes- und Landespolizei auf der Autobahn BAB 4 bei Bautzen ein dicker Fisch ins Netz gegangen. Im Rahmen einer Einsatzmaßnahme der Soko Kfz kontrollierte eine Streife der Gemeinsamen Fahndungsgruppe Bautzen einen in den Niederlanden zugelassenen Sattelzug. Der Lkw fuhr in Richtung Görlitz und war nach erster Inaugenscheinnahme ohne Ladung unterwegs. Im weiteren Verlauf der Kontrolle schauten sich die Beamten auch den Inhalt der Staukästen des Aufliegers genauer an. In einem dieser Staukästen stießen sie hinter Paletten auf mehrere Taschen und Umzugskartons, in denen sich jeweils eine größere Anzahl mit Klebeband umwickelter Pakete befand.

Die erste Vermutung bestätigte sich rasch: Die Pakete enthielten Haschisch - und zwar insgesamt rund 100 Kilogramm mit einem Straßenverkaufswert von etwa 750.000 Euro. Es handelt sich damit um eine der größten Rauschgiftsicherstellungen auf Sachsens Autobahnen der vergangenen Jahre. Die Staatsanwaltschaft Görlitz und das Zollfahndungsamt Dresden übernahmen die weiteren Ermittlungen. Diese ergaben bisher, dass das Rauschgift vermutlich nach Nordeuropa transportiert werden sollte.

Gegen den 43 Jahre alten niederländischen Lkw-Fahrer erließ der Haftrichter am Amtsgericht Bautzen auf Antrag der Staatsanwaltschaft Görlitz am Donnerstag Haftbefehl wegen Fluchtgefahr. Dem Beschuldigten wird die unerlaubte Einfuhr von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge vorgeworfen. Dies ist mit Freiheitsstrafe von zwei bis zu 15 Jahren bedroht.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Deutschland Lokal Tourismus

+++ Der Bundesverband Lokal TV präsentiert Ihnen wieder die Gemeinschaftsproduktion „Deutschland lokal -... [zum Beitrag]

Das Angebot der Woche

Die Hi-Tech Groß GmbH ist seit 1990 in Zittau erfolgreich. Im Jahr 2000 erfolgte die Expansion zu einer... [zum Beitrag]

Sorbische Ostern

Wir sind voller Vorfreunde auf das Osterfest: Der Sächsische Ausbildungs- und Erprobungskanal in Bautzen... [zum Beitrag]

Seniorin von Auto erfasst

Am Mittwochnachmittag ist auf der S 111 zwischen Purschwitz und Neupurschwitz eine 74-jährige Radfahrerin... [zum Beitrag]

Eine Investition für Bischofswerda

In diesen Tagen eröffnete die Volksbank Bautzen ihr neues Finanzcenter in Bischofswerda – gut zwei Wochen... [zum Beitrag]

Evangelisch in Sachsen

Hier seht Ihr ab sofort die aktuelle Ausgabe des Kirchenmagazins bei Oberlausitz TV. [zum Beitrag]

Aktionstag des ZVON

Am 10. April 2015 können Sie wieder besonders günstig in der gesamten Region mit dem ÖPNV unterwegs sein:... [zum Beitrag]

Sattelzug mit Ladung abgebrannt

Am späten Abend Samstagabend eilten Feuerwehr und Polizei nach Neschwitz. Dort sollte Anrufen zufolge in... [zum Beitrag]

Urlaub passé

In der Nacht zu Montag haben Autodiebe in Schönbach einen schwarzen VW Golf V gestohlen. Das Fahrzeug mit... [zum Beitrag]