Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Bautzener Kameraden wollen Denkmal sanieren lassen

Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr

Datum: 12.09.2021
Rubrik: Nachrichten

Die Feuerwehr der Stadt Bautzen sammelt Spenden für die Restaurierung eines Obelisken auf dem Taucherfriedhof, unweit der Frank´schen Gruft. Anlass zum Spenden ist der 145. Jahrestag eines Großbrandes in Bautzen.

Am 16. November 1876 ertönten kurz vor 20 Uhr die Alarmglocken der Stadt. Ein Großbrand war in der Vorstadt, am Feldschlößchen, ausgebrochen. Dabei brannten Wohnhaus, Scheune und Schuppen des Bautzener Einwohners Peter Rentsch komplett nieder. Im Einsatz war die freiwillige Feuerwehr Bautzen, welche 1866 aus der Freywilligen Bürgerfeuer-Compagnie hervorging. Bei dem Brand stürzte eine Giebelwand ein und begrub drei Feuerwehrleute der städtischen Feuerwehr. Sie konnten nur mit großer Anstrengung und lebensbedrohlichen Verbrennungen gerettet werden. Ein Feuerwehrmann erlag im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen.

Der von der Feuerwehr aus eigenen Mitteln angefertigte Obelisk soll seitdem der Feuerwehrleute gedenken, welche ihr Leben im Einsatz ließen. Die Zeit hat dabei große Spuren an dem aus Sandstein gefertigten Objekt hinterlassen.

Darum bittet Sie die Bautzener Feuerwehr um Ihre Hilfe. Die Kameraden möchten das Denkmal neben der Frank´schen Gruft sanieren lassen. Es soll die Erinnerung an alle Kameraden aufrechterhalten, die im Dienste der Gemeinschaft, als beherzte Helfer in der Not, ihr Leben geopfert haben. Jede Spende hilft!

Bitte richten Sie Ihre Spende an folgende Bankverbindung:
Feuerwehrförderverein Bautzen e.V.
IBAN: DE65 8555 0000 1000 0998 02
BIC-Code: SOLADES1BAT
Betreff: "Denkmal Feuerwehr"

Quelle: PM  & Fotos Stadtverwaltung Bautzen

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Spurensuche. Jüdische Geschichte in...

Die Gründung und Entwicklung jüdischer Gemeinden in der Oberlausitz stehen im Fokus der... [zum Beitrag]

Der Graf von Monte Christo

Die Waldbühne in Jonsdorf ist auch in diesem Sommer wieder Ort einer spektakulären Freiluftinszenierung... [zum Beitrag]

Gesuchter 64-Jähriger tot aufgefunden

Der 64-Jährige aus Neukirch/Lausitz, welcher seit Mittwochnachmittag aus dem Fachkrankenhaus Arnsdorf... [zum Beitrag]

Zittauer Schmalspurbahn erhält...

Die Sächsisch-Oberlausitzer Eisenbahngesellschaft mbH (SOEG) darf zukünftig mit zwei touristischen... [zum Beitrag]

1000 & Deine Sicht

In der Stadthalle Görlitz öffnet in diesen Tagen mit dem Osmodrama-Festival eine Kathedrale für die Nase.... [zum Beitrag]

Jahresteuerung weiter auf hohem Niveau

Mit einer... [zum Beitrag]

Waldbrand in Oybin gelöscht

Der Waldbrand am Bahnübergang / Ortseingang Oybin konnte gelöscht werden. Dank der schnellen Verfügbarkeit... [zum Beitrag]

Auto rollt rückwärts – drei Verletzte

Am Mittwochabend ist es in Ebersbach am Körnerplatz zu einem Unfall mit zwei Verletzten gekommen, als ein... [zum Beitrag]

Bautzen gemeinsam: Nadin Schneider

Die Initiative „Bautzen gemeinsam“ ist ein vielfältig und breit aufgestellter Zusammenschluss vieler... [zum Beitrag]