Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Landkreis mietet Spreehotel als Asylunterkunft

Datum: 01.08.2022
Rubrik: Nachrichten

Das leerstehende Spreehotel am Bautzener Stausee wird ab November 2022 erneut als Asylunterkunft genutzt. Ein entsprechender Mietvertrag musste jetzt nach einer Eilentscheidung unterzeichnet werden.

In den kommenden zwei Jahren sollen vorübergehend bis zu 200 Asylsuchende im Spreehotel untergebracht werden. In der Zwischenzeit sollen auch weitere Kapazitäten in kreiseigenen Immobilien geschaffen werden. Neben steigender Zahlen Asylsuchender ist die Außerbetriebnahme einer Gemeinschaftsunterkunft in Hoyerswerda mit der Anmietung zu kompensieren. In dieser Einrichtung in der Liselotte-Herrmann-Straße in Hoyerswerda sind gegenwärtig rund 160 der insgesamt 200 Plätze belegt.

Die Unterkunft muss wegen gravierender baulicher Mängel schließen. Die Baumängel beziehen sich unter anderem auf desolate Fenster, undichte Gebäudefugen und somit Eindringen von Feuchtigkeit insbesondere bei Schlagregen. Daraus folgt Schimmelbildung. Weiterhin ist das Dach sanierungsbedürftig. Des Weiteren bedarf die Heizungsanlage wie auch die Sanitäranlage einer Erneuerung.

Um die Vorbereitung des Spreehotels bis zur Außerbetriebnahme der Hoyerswerdaer Unterkunft zu ermöglichen, duldete die Entscheidung zur Nutzung keinen Aufschub. Die Aufnahme des Betriebs im Spreehotel ist ab November 2022 vorgesehen. Die Stadt Bautzen und die Anwohner werden in die Vorbereitung einbezogen. Die Betreibung wird nun ausgeschrieben.

Quelle: Landratsamt Bautzen /Symbolfoto: pixabay.com

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Die Corona-Lage in der Oberlausitz

Unser Wochenrückblick - Ausgabe vom 9. August 2022. [zum Beitrag]

Schneller Einwohnerzuwachs in Bautzen

Innerhalb weniger Monate ist die Einwohnerzahl Bautzens deutlich gestiegen. Zum 30. Juni 2022 wohnen 483... [zum Beitrag]

Bautzen gemeinsam: Sabine Beyer

Die Initiative „Bautzen gemeinsam“ ist ein vielfältig und breit aufgestellter Zusammenschluss vieler... [zum Beitrag]

Feuerwehreinsatz wegen Waldbrand in...

Aufgrund eines Feuerwehreinsatzes ist der Kurort Oybin von Straßensperrungen betroffen. Hintergrund ist... [zum Beitrag]

Mit WhatsApp-Nachrichten betrogen

Am Donnerstag sind drei Frauen im Landkreis Bautzen Betrügern zum Opfer gefallen. Zusammen verloren sie... [zum Beitrag]

Zittauer Schmalspurbahn erhält...

Die Sächsisch-Oberlausitzer Eisenbahngesellschaft mbH (SOEG) darf zukünftig mit zwei touristischen... [zum Beitrag]

Rhododendronpark Kromlau

In einer neuen Serie zeigen wir ausgewählte Ziele in der Oberlausitz aus der Perspektive einer... [zum Beitrag]

Projektbeginn für Sanierung der...

Nachdem aus dem Sondervermögen „Strukturentwicklungsfonds sächsische Braunkohleregionen“ rund 20 Mio. EUR... [zum Beitrag]

Die Corona-Lage in der Oberlausitz

Aktuelle Ausgabe vom 2. August 2022. [zum Beitrag]