Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Tragischer Verkehrsunfall

Datum: 02.08.2022
Rubrik: Nachrichten

Ein 39-Jähriger ist am Montagabend bei einem Verkehrsunfall in Sohland getötet worden. Der Deutsche befuhr mit seinem Dacia Sandero die Schluckenauer Straße in Richtung deutsch-tschechische Grenze. Aus bislang unbekannter Ursache kam der Wagen in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab, fuhr geradeaus und stieß gegen einen Baum. Für den Mann kam jede Hilfe zu spät.

Der Verkehrsunfalldienst nahm das Unglück auf. Die Straße war bis kurz nach 21 Uhr gesperrt. Der Gesamtsachschaden beziffert sich auf circa 30.000 Euro.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Feuerwerksverbot im Landkreis Görlitz

Aufgrund der weiterhin vom Deutschen Wetterdienst prognostizierten anhaltenden Trockenheit sowie der damit... [zum Beitrag]

Auto rollt rückwärts – drei Verletzte

Am Mittwochabend ist es in Ebersbach am Körnerplatz zu einem Unfall mit zwei Verletzten gekommen, als ein... [zum Beitrag]

Landkreis mietet Spreehotel als...

Das leerstehende Spreehotel am Bautzener Stausee wird ab November 2022 erneut als Asylunterkunft genutzt.... [zum Beitrag]

Rhododendronpark Kromlau

In einer neuen Serie zeigen wir ausgewählte Ziele in der Oberlausitz aus der Perspektive einer... [zum Beitrag]

Die Corona-Lage in der Oberlausitz

Aktuelle Ausgabe vom 2. August 2022. [zum Beitrag]

Die Corona-Lage in der Oberlausitz

Unser Wochenrückblick - Ausgabe vom 9. August 2022. [zum Beitrag]

1000 & Deine Sicht

In der Stadthalle Görlitz öffnet in diesen Tagen mit dem Osmodrama-Festival eine Kathedrale für die Nase.... [zum Beitrag]

Projektbeginn für Sanierung der...

Nachdem aus dem Sondervermögen „Strukturentwicklungsfonds sächsische Braunkohleregionen“ rund 20 Mio. EUR... [zum Beitrag]

Mit WhatsApp-Nachrichten betrogen

Am Donnerstag sind drei Frauen im Landkreis Bautzen Betrügern zum Opfer gefallen. Zusammen verloren sie... [zum Beitrag]