Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Kommentar: Der Einsatz der Feuerwehrleute in der Sächsischen Schweiz geht in die dritte Woche

Datum: 09.08.2022
Rubrik: Nachrichten

Meine Verbeugung vor den vielen freiwilligen Feuerwehrmännern- und frauen zwischen Bad Schandau und Pirna kann nicht tief genug sein. Seit gut zwei Wochen kraxeln sie in der prallen Sommerhitze die Schluchten unserer geliebten Sächsischen Schweiz mit Schläuchen und Spaten auf der Suche nach Feuer und Glutherden auf und ab.

Das tun sie im Ehrenamt, mit einer bezahlten Freistellung für den Arbeitgeber. Das tröstet den jeweiligen Arbeitgeber, die Freiwilligen und ihre Familien ertragen den maximalen Stress unter zahlreichen Entbehrungen.

Es ist eben ein Unterschied, ob ein Klempner 5.30 Uhr aus dem Haus geht und dann um 15.30 Uhr die lieben Kleinen aus der Kita holen kann, oder ob er weit nach 20.00 Uhr völlig erschöpft vom Einsatz nur noch Duschen und dann ins Bett will.

Die Last des Ehrenamtes tragen in solchen Krisensituationen auch die Familien. Ich glaube, darüber wird viel zu wenig gesprochen.

Vielleicht ist es an der Zeit, dass sich der Freistaat darüber Gedanken macht, wie er dieses außergewöhnliche, lang anhaltende Ehrenamt würdigen kann.

Wie wäre es z.B. mit einer Übernahme der Gas-Umlage für die Kameradinnen und Kameraden und ihrer Familien. So unter dem Motto: Wer uns so uneigennützig durch die Krise am Berg hilft, dem nehmen wir jetzt aber auch die Sorgenfalten vor dem nächsten Winter. Und irgendwo gab es auch mal die Idee von extra Rentenpunkten für das Ehrenamt ...

- Ein Kommentar von Uwe Tschirner -

Symbolfoto: pixabay.com
 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Mann bei Hausbrand verstorben

Am Montagnachmittag sind Feuerwehr, Rettungskräfte und Polizei zu einem Brand nach Eibau geeilt. Das Feuer... [zum Beitrag]

Zusätzliche Verkehre zum...

Vom 30.09. bis 02.10.2022 findet in Zittau das 23. Sächsische Landeserntedankfest statt. Der Zweckverband... [zum Beitrag]

Bautzener Theater startet in die...

In einem Mediengespräch lud in diesen Tagen das Deutsch-Sorbische Volkstheater in Bautzen zu einem wilden... [zum Beitrag]

Lausitzer Füchse geben Führung aus...

Am dritten Spieltag der neuen DEL2-Saison mussten die Kufencracks aus Weißwasser eine bittere... [zum Beitrag]

Dringende Reparatur nach Unwetter in...

Das Starkregenereignis vom vergangenem Freitag hat zu erheblichen Schäden auf der Gneisenaustraße geführt.... [zum Beitrag]

Die Corona-Lage in der Oberlausitz

Der Wochenrückblick - Ausgabe vom 13. September 2022. [zum Beitrag]

Die Corona-Lage in der Oberlausitz

Der Wochenrückblick - Ausgabe vom 20. September 2022. [zum Beitrag]

Hauseinsturz in Bautzener Altstadt

Am Montagmittag ging bei der Feuerwehr Bautzen der Hinweis auf ein eingestürztes Haus in der Altstadt ein.... [zum Beitrag]

69-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Zu einem tödlichen Unfall ist es am Sonntagvormittag in Wartha gekommen. Ein 69-Jähriger war mit seinem... [zum Beitrag]