Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Verfolgungsjagd auf der Autobahn

Datum: 09.09.2022
Rubrik: Nachrichten

Eine zivile Streife hat am Donnerstagvormittag einen gestohlenen Mercedes auf der Autobahn 4 entdeckt. Der Fahrzeug fuhr in Richtung Polen. Der Lenker ignorierte mehrfach die Anhaltesignale der Beamten und drückte auf das Gaspedal. Zwischen Bautzen und Weißenberg überholte eine 59-Jährige mit ihrem Benz gerade einen Lkw, als sich das Fluchtfahrzeug von hinten näherte. Der Fahrer gab der Frau immer wieder Lichthupe und drängelte. Schließlich fuhr er mittig zwischen dem Mercedes und dem Brummi durch. Dabei touchierte er den Pkw und drückte ihn in die Mittelschutzplanke.

Wenig später tauchte ein Renault auf der linken Spur auf. Wieder drängelte der Mercedes-Lenker, fuhr sehr dicht auf und rammte den Renault schließlich. Der 82-jährige Fahrer blieb unverletzt.

Der Flüchtende überholte dann einen Lkw. Beim Einscheren nach rechts, schnitt der Benz den Laster, weshalb dieser auswich, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dadurch touchierte der Lkw den Funkstreifenwagen. Der Täter verließ daraufhin die Autobahn an der Anschlussstelle Weißenberg und entkam. Verletzt wurde bei den Unfällen glücklicherweise niemand. Es entstand jedoch ein Schaden von insgesamt rund 27.000 Euro.

Der Verkehrsunfalldienst nahm die Ermittlungen auf und sucht Zeugen. Wer hat die Unfälle gesehen? Wer kann Angaben zur Fluchtrichtung des Mercedes bzw. dem Verbleib des Fahrzeugs machen. Alle Hinweise nimmt die Verkehrspolizeiinspektion unter der Rufnummer 03591 367 0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Symbolfoto: pixabay.com

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Acht Verletzte nach schwerem...

Freitagabend waren ein 44-Jähriger mit seinem Sattelzug MAN, ein 41-jähriger Fahrer eines Pkw Audi A4, ein... [zum Beitrag]

Zusätzliche Verkehre zum...

Vom 30.09. bis 02.10.2022 findet in Zittau das 23. Sächsische Landeserntedankfest statt. Der Zweckverband... [zum Beitrag]

Zittau - meine Woche #4

Und wieder ist eine Woche rum. Zwei Themen haben mich besonders bewegt. Viel Spaß beim lesen: Tag des... [zum Beitrag]

Tödlicher Verkehrsunfall in Neukirch

Am Montagabend sind zwei Kinder bei einem Verkehrsunfall auf der August-Bebel-Straße in Neukirch schwer... [zum Beitrag]

Die Corona-Lage in der Oberlausitz

Der Wochenrückblick - Ausgabe vom 13. September 2022. [zum Beitrag]

Mit einer Gala in die neue Spielzeit

Auch in diesem Jahr läutet eine Eröffnungsgala am Großen Haus Zittau die neue Spielzeit ein. Neben... [zum Beitrag]

Jugendverkehrsschule Kamenz unter...

Die Jugendverkehrsschule in Kamenz hatte in diesen Tagen hohen Besuch aus der Landeshauptstadt. Der... [zum Beitrag]

69-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Zu einem tödlichen Unfall ist es am Sonntagvormittag in Wartha gekommen. Ein 69-Jähriger war mit seinem... [zum Beitrag]

Zittau - meine Woche #3

Tourismus ist super. Und nicht so einfach. Eine temporäre Bar auf dem Marktplatz ist toll. Wenn auch nicht... [zum Beitrag]