Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Acht Verletzte nach schwerem Verkehrsunfall auf der A 4

Datum: 24.09.2022
Rubrik: Nachrichten

Freitagabend waren ein 44-Jähriger mit seinem Sattelzug MAN, ein 41-jähriger Fahrer eines Pkw Audi A4, ein 52-Jähriger mit seinem Pkw VW Jetta sowie ein 24-jähriger Fahrer eines Transporters IVECO in dieser Reihenfolge auf der BAB 4 aus Richtung Dresden in Richtung Görlitz auf der rechten Fahrspur unterwegs. Ein 58-Jähriger mit seinem Pkw Ford S-Max und der 44-jährige Fahrer eines Transporters Renault Trafic befuhren in dieser Reihenfolge die gleiche Richtung in der linken Fahrspur. Vor dem Tunnel „Königshainer Berge" kam es aufgrund der Fahrbahnverengung (einspurig) in der Baustelle zum Rückstau.

Alle beteiligten Fahrzeuge, außer dem IVECO, standen bereits zirka ein Kilometer vor dem Tunnel, als der polnische Fahrer mit seinem Transporter ungebremst mit dem Pkw VW Jetta und anschließend mit dem Pkw Audi kollidierte. Der Audi wurde auf den Lkw MAN geschoben. Der VW Jetta kam in Folge nach links ab und stieß gegen den Transporter Renault, welcher daraufhin auf den Ford S-Max prallte. Bei dem Unfall wurden insgesamt drei Personen schwer und fünf Personen leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt ca. 56.000 Euro.

Die BAB 4 wurde in Fahrtrichtung Görlitz an der Anschlussstelle Nieder Seifersdorf voll gesperrt und der nachfolgende Fahrverkehr über Nebenstraßen umgeleitet. Nach Beendigung der Bergungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme konnte die Sperrung gegen 00:50 Uhr aufgehoben werden.

Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Görlitz hat die weiteren Ermittlungen zum Unfallgeschehen übernommen.

Symbolfoto: pixabay.com

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Ein Weihnachtsbaum für Tiere

Die Tierparkwichtel sind schon fleißig am Werkeln, damit sich der Tierpark Zittau pünktlich zum 4.... [zum Beitrag]

Oberlausitz TV HD am Donnerstag

18.00 Uhr  Das Magazin von Oberlausitz TV 19.00 Uhr  Das Gesundheitsmagazin 19.15... [zum Beitrag]

Zittau - meine Woche #15

Zehn Jahre Stadtmarketing für Zittau. Da habe ich doch beinahe mein eigenes kleines Jubiläum... [zum Beitrag]

Schockanruf in Großschönau

Ein Tatverdächtiger meldete sich am Telefon und gab sich als Staatsanwalt aus. Ihm gelang es der... [zum Beitrag]

Comeback im Bautzener Rathaus

Der langjährige Verwaltungsmitarbeiter André Wucht wird ab sofort die Funktion des Persönlichen Referenten... [zum Beitrag]

Handwerk und Technik zum Anfassen

Der Technologieförderverein Bautzen und das hiesige Berufliche Schulzentrum haben gleich zwei Aktionstage... [zum Beitrag]

Zittau - meine Woche #14

Hallo Landeshauptstadt! Wenn Spott im Hals stecken bleibt und ein Provinzgötterbote zum Werbeträger... [zum Beitrag]

Die Corona-Lage in der Oberlausitz

Ausgabe vom 22. November 2022. [zum Beitrag]

Packender Derbyerfolg

Die Lausitzer Füchse haben am Freitagabend das Sachsenderby für sich entscheiden können. Vor heimischen... [zum Beitrag]