Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Zusätzliche Verkehre zum Landeserntedankfest in Zittau

Datum: 26.09.2022
Rubrik: Nachrichten

Vom 30.09. bis 02.10.2022 findet in Zittau das 23. Sächsische Landeserntedankfest statt. Der Zweckverband Verkehrsverband Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON) hat für das gesamte Wochenende zusätzliche Leistungen bei den Eisenbahnverkehrsunternehmen bestellt. Die Leistungen umfassen ca. 1.800 Zugkilometer zusätzlich. Die Fahrpläne sind in der Fahrplanauskunft des ZVON, dem DB Navigator sowie unter www.zvon.de abrufbar.

Philipp Michel, Angebotsplaner für den Schienenpersonennahverkehr beim ZVON: „Wir freuen uns, dass das Landeserntedankfest in unserer Region stattfindet und wollen Gäste aus der Region und aus ganz Sachsen dazu anregen, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in den östlichsten Zipfel Sachsens zu kommen. Deshalb haben wir im Bahnverkehr Leistungen verstärkt - vor allem in den Abendstunden.“

Dresden – Bischofswerda - Zittau

Auf der Achse Dresden-Zittau wird der Großteil der trilex-Züge mit mind. 240 Sitzplätzen verkehren. Im Zulauf auf Veranstaltungshighlights werden einzelne Züge auf 360 Sitzplätze verstärkt. Im Spätverkehr werden an allen drei Tagen zusätzliche Züge eingelegt. So gibt es am Freitag und Samstag eine zusätzliche Fahrt um 22:06 Uhr ab Zittau bis Bischofswerda sowie um 0:55 Uhr ab Zittau nach Dresden Hbf. Am Sonntag verkehrt eine zusätzliche Fahrt um 23:49 Uhr bis Dresden Hbf.

Liberec – Zittau – Seifhennersdorf

Auf der Linie L7 verkehrt im Spätverkehr jeweils ein zusätzlicher trilex-Zug von Zittau nach Liberec und Varnsdorf.

(Cottbus -) Görlitz – Zittau

Zwischen Zittau und Görlitz werden im Abendverkehr zusätzliche Leistungen mit Bussen verkehren. Am Freitag und Samstag verlassen die Busse Zittau um 23:00 Uhr und 0:35 Uhr in Richtung Görlitz. Am Sonntag verkehrt ein Bus um 23:35 Uhr nach Görlitz. Die Busse halten an den bekannten SEV-Haltestellen der ODEG.

Sonderzugverkehr Löbau – Zittau

Neben dem Verkehr auf den Regellinien werden am Veranstaltungswochenende Sonderzüge zwischen Löbau und Zittau über Ebersbach eingesetzt. Ein besonderes Highlight ist hier der Einsatz der historischen Dampflokomotive der Ostsächsischen Eisenbahnfreunde, die den Verkehr gemeinsam mit der Länderbahn bestreiten.

Sonstiger Busverkehr

Zur An- und Abreise zum Landeserntedankfest können auch die regulären Buslinien der KVG genutzt werden. Aus Richtung Löbau über Herrnhut erreichen sie Zittau bequem mit der PlusBus-Linie 10, aus dem Zittauer Gebirge bestehen Fahrtmöglichkeiten mit den TaktBus-Linien 15 und 16. Aus Richtung Bogatynia in Polen erreichen Besucher das Landeserntedankfest am Wochenende bequem mit den Buslinien 691 und 831A. Fahrplaninformationen erhalten Sie unter www.zvon.de und www.kvg-zittau.de.

Tarif

Die Busse und Züge innerhalb Deutschlands sind zum ZVON-Tarif nutzbar. Für Fahrten aus Richtung Dresden bietet sich das Sachsen-Ticket oder das Trilex-Tagesticket an. Die Sonderzüge zwischen Löbau und Zittau sind ebenfalls zum ZVON-Tarif nutzbar, bei den dampfgeführten Sonderzügen der Ostsächsischen Eisenbahnfreunde ist zusätzlich ein Historik-Beitrag von 5,00€ pro Tag zu entrichten.

Symbolfoto: pixabay.com

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Neue Spielstätte für...

Wir freuen uns bekannt geben zu können, dass die geplanten Weihnachtskonzerte ab Samstag, dem 26. November... [zum Beitrag]

Lausitzer Füchse mit einer...

Die Kufencracks aus Weißwasser haben am Freitagabend einen ganz wichtigen Heimerfolg feiern können. In... [zum Beitrag]

Oberlausitz TV HD am Donnerstag

18.00 Uhr  Das Magazin von Oberlausitz TV 19.00 Uhr  Das Gesundheitsmagazin 19.15... [zum Beitrag]

Ein Weihnachtsbaum für Tiere

Die Tierparkwichtel sind schon fleißig am Werkeln, damit sich der Tierpark Zittau pünktlich zum 4.... [zum Beitrag]

Comeback im Bautzener Rathaus

Der langjährige Verwaltungsmitarbeiter André Wucht wird ab sofort die Funktion des Persönlichen Referenten... [zum Beitrag]

Polizeibeamter wird verletzt

Am Freitagabend gegen 20:15 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall, wobei ein 30-jähriger Deutscher mit... [zum Beitrag]

Schlesischer Christkindelmarkt in...

Nach zwei Jahren Corona bedingter Einschränkungen gibt es endlich wieder den beliebten Schlesischen... [zum Beitrag]

Packender Derbyerfolg

Die Lausitzer Füchse haben am Freitagabend das Sachsenderby für sich entscheiden können. Vor heimischen... [zum Beitrag]

Bundesverdienstorden für ehemaligen...

Bautzens ehemaliger Oberbürgermeister Christian Schramm soll mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik... [zum Beitrag]