Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

Verkehrschaos mit Rückstau und zahlreichen Unfällen

Datum: 18.01.2023
Rubrik: Nachrichten

Der seit der Nacht andauernde Schneefall hat für viele Verkehrsbehinderungen, Auffahrunfälle und liegengebliebene Fahrzeuge auf der Autobahn 4 gesorgt. Diese dauern bis zur aktuellen Stunde an.

Angefangen hat es zwischen Bautzen-West und Salzenforst in Richtung Dresden. Dort kam ein Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab. Etwas später ereignete sich kurz hinter der Anschlussstelle Burkau in Richtung Görlitz ein weiterer Verkehrsunfall. Hier kam eine Skoda-Fahrerin nach links von der Fahrbahn ab. Gegen 7 Uhr war ein 45-Jähriger mit seinem Iveco-Transporter auf der A 4 in Richtung Dresden unterwegs, als er bei der Abfahrt Bautzen-West nach rechts von der Fahrbahn abkam und die Schutzplanke beschädigte. Etwa 15 Minuten später blockierte ein Lkw die Auffahrt Bautzen-West in Richtung Dresden, was für Rückstauerscheinungen bis in die Stadt Bautzen sorgte. Auch auf den umliegenden Straßen, unter anderem der B 156, blieb ein Lkw mit Wasserstoffladung stecken, woraufhin der Verkehrsüberwachungsdienst zum Einsatz kam.

Zur aktuellen Stunde ist die Anschlussstelle Kodersdorf in Fahrtrichtung Dresden gesperrt. Hier fuhr ein Lkw gegen ein Verkehrszeichen und blockierte die Fahrbahn. Verletzt wurde bislang glücklicherweise niemand. Der Sachschaden belief bis zum Mittag auf insgesamt rund 10.000 Euro.

Aktuell ist die Autobahn hinter der Rastanlage Oberlausitz-Nord in Richtung Dresden dicht. Hier blockieren zahlreiche Lkw alle drei Fahrspuren. Das Technische Hilfswerk und die Autobahnmeisterei unterstützen mit Ableitungs- und Räummaßnahmen.

Symbolfoto: pixabay.com

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Görlitzer Betreiberin übergibt ihren...

Der EDEKA-Markt von Kathrin Biebrach in der Dresdener Straße in Görlitz geht zurück an die EDEKA... [zum Beitrag]

23. Kamelienblüte in Königsbrück beginnt

Am kommenden Sonntag, 13.00 Uhr, eröffnen die beiden Kameliendamen Cindy (16) und Johanna (15) die 23.... [zum Beitrag]

Lausitzer Füchse mit Kantersieg

Die Lausitzer Füchse haben am Sonntagabend vor heimischer Kulisse einen deutlichen Sieg feiern können.... [zum Beitrag]

Dickere Lohntüten für die bunte Zunft

Egal, ob Häuserfassade, Küchenwand oder Kratzer auf der Kühlerhaube beim Auto: Maler und Lackierer im... [zum Beitrag]

Plötzliche Glätte führt zu vier Unfällen

In den zeitigen Morgenstunden war ein 51-Jähriger mit seinem Citroen auf der B 178 von Löbau in Richtung... [zum Beitrag]

Crash nach Verfolgungsjagd

Eine Verfolgungsfahrt eines Mercedes auf der A4 hat am Dienstag mit der Festnahme von zwei Personen... [zum Beitrag]

Oberlausitz TV HD am Wochenende

18.00 Uhr  Das Magazin von Oberlausitz TV 19.00 Uhr  Das Gesundheitsmagazin 19.15... [zum Beitrag]

Lausitzer Füchse kassieren bittere...

Am Freitagabend unterlagen die Lausitzer Füchse nach einem enttäuschendem Spiel den Selber Wöfen mit 1:4... [zum Beitrag]

1.000 Bäume für Bautzen

Worum geht es in diesem Projekt? Das Klima ändert sich, besonders in den Städten und auch Bautzen ist... [zum Beitrag]