Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Nachrichten

1.000 Bäume für Bautzen

Datum: 20.01.2023
Rubrik: Nachrichten

Worum geht es in diesem Projekt?

Das Klima ändert sich, besonders in den Städten und auch Bautzen ist natürlich davon betroffen. Die einfachste Möglichkeit, die Folgen dieser Entwicklungen zu mildern, ist es, soviele Bäume wie möglich in der Stadt zu pflanzen und die versiegelten Flächen zu reduzieren. Wir Stadtbegrüner, eine Gruppe von Bürgern, haben uns vorgenommen, geeignete Orte zu suchen, Spenden und Bäume zu beschaffen und Pflanzaktionen zu organisieren.
Aber auch, wenn Sie einen Baum pflanzen, bitten wir Sie, sich zu melden, damit wir diese Bäume ebenfalls miterfassen!
Wir wollen mehr Bäume in die Stadt bringen, indem wir dazu alle auffordern, mögliche Baumstandorte uns zu melden. Wir klären dann bei Bedarf die Pflanzmöglichkeiten, besorgen bei Bedarf (kleine) Bäume und bei größeren Flächen organisieren wir Pflanzaktionen. Die Pflege der Bäume übernehmen dann die Eigentümer des Grundstücks. Dazu brauchen wir Unterstützung! Jeder kann und sollte mitmachen! Für jeden gepflanzten Baum oder Strauch gibt es eine Plakette, die z.B. im Baum aufgehängt werden kann.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Angesprochen werden alle, die unser Ziel unterstützen: Privatpersonen, Schulen, Vereine, Kirchgemeinden, Jugendgruppen, Wohnungsbaugesellschaften oder Unternehmen. Sie alle werden aufgerufen, uns geeignete Grundstücke zu melden und beim Pflanzen von Bäumen in und für Bautzen mitzuwirken. Für die Umsetzung brauchen wir aber natürlich auch fleißige Helfer, die nach ihren Möglichkeiten mit anpacken oder uns unterstützen. Melden Sie sich per Mail oder per Telefon!

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die letzten Sommer zeigten, dass die Änderungen des Klimas schneller vonstatten gehen, als gedacht. Durch jeden Baum wird das Mikroklima positiv beeinflusst. Deshalb wollen wir soviele Bäume wie möglich in unserer über tausendjährigen Stadt anpflanzen.Damit wird unsere Stadt lebenswerter werden und besser auf die kommenden Klimaveränderungen vorbereitet sein. Jeder, der einen Baum pflanzt oder mithelfen will, wird aufgerufen, sich bei uns zu melden. Je mehr mitmachen, umso mehr werden andere motiviert, ebenfalls zu pflanzen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld werden mindestens die ersten 200 Bäume und das dazu nötige Material gekauft, Pflanzaktionen organisiert und für das Projekt geworben. Kommt mehr Geld zusammen, dann werden auch mehr Bäume gepflanzt, denn jeder Baum zählt!

Wer steht hinter dem Projekt?

Initiiert wurde das Projekt von den "Stadtbegrünern Bautzen", einer Gruppe von Bürgern, die sich für mehr Grün in der Stadt einsetzen und bereits einige Pflanzaktionen organisierten. Unterstützt werden wir vom Tourismusverein Bautzen, dem Brauchtumsverein, dem Klimabündnis und weiteren Initiativen, Vereinen und Bürgern.

Mehr Informationen gibt es hier: https://www.99funken.de/1000bautzen

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Bautzener Stadtbibliothek startet...

Gleich drei taufrisch neue Angebote sind es, die man nutzen kann, wenn man angemeldeter Benutzer der... [zum Beitrag]

Lausitzer Literatur vorMittag

Die Oberlausitzer Autorin Ivonne Hübner, 1977 in Weißwasser geboren, hat sich mit dem Schreiben... [zum Beitrag]

Dickere Lohntüten für die bunte Zunft

Egal, ob Häuserfassade, Küchenwand oder Kratzer auf der Kühlerhaube beim Auto: Maler und Lackierer im... [zum Beitrag]

Verkehrschaos mit Rückstau und...

Der seit der Nacht andauernde Schneefall hat für viele Verkehrsbehinderungen, Auffahrunfälle und... [zum Beitrag]

Lausitzer Füchse kassieren bittere...

Am Freitagabend unterlagen die Lausitzer Füchse nach einem enttäuschendem Spiel den Selber Wöfen mit 1:4... [zum Beitrag]

Crash nach Verfolgungsjagd

Eine Verfolgungsfahrt eines Mercedes auf der A4 hat am Dienstag mit der Festnahme von zwei Personen... [zum Beitrag]

17-Jähriger nach Unfall schwer verletzt

Am Montagmorgen ist es zu einem folgenschweren Unfall auf der Nebelschützer Straße im Kamenzer Ortsteil... [zum Beitrag]

Gefährliche Schnee- und Eisanhänge...

Waldbesucher sollten zu ihrer eigenen Sicherheit in den kommenden Tagen Waldbereiche und Bäume mit starkem... [zum Beitrag]

"Wir wissen hier, was wir wollen."

Die Ansprache von OB Thomas Zenker zum Neujahrsempfang der Stadt Zittau. [zum Beitrag]